Außenhandelskalkulation

  • Herbert Vormbaum

Part of the Schriftenreihe für den Außenhandel book series (SCHA)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-14
  2. Die Stufen der Abwicklung des Außenhandelsgeschäftes

    1. Front Matter
      Pages 15-15
    2. Herbert Vormbaum
      Pages 17-24
  3. Die besonderen Kostenarten des Außenhandelsgeschäftes, ihre Abhängigkeit und Berechnung

    1. Front Matter
      Pages 39-39
    2. Herbert Vormbaum
      Pages 41-49
    3. Herbert Vormbaum
      Pages 49-56
    4. Herbert Vormbaum
      Pages 56-79
    5. Herbert Vormbaum
      Pages 191-199
  4. Die Kalkulation im Außenhandel

    1. Front Matter
      Pages 203-203
    2. Herbert Vormbaum
      Pages 205-206
    3. Herbert Vormbaum
      Pages 207-214
    4. Herbert Vormbaum
      Pages 215-229
    5. Herbert Vormbaum
      Pages 229-261
    6. Herbert Vormbaum
      Pages 262-265
    7. Herbert Vormbaum
      Pages 265-268
    8. Herbert Vormbaum
      Pages 268-274

About this book

Introduction

Die wirtschaftliche Abschnürung in Europa, die von Beginn der dreißiger Jahre bis lange nach Ende des Krieges dauerte, hat bewirkt, daß der in der klassischen Außenhandelsverkehrslehre an­ gesammelte Grundstoff an Erfahrung und Wissen immer mehr der Vergessenheit anheimzufallen drohte. Erhöht wurde diese Gefahr dadurch, daß obrigkeitliche Reglementierungen die Wesenszüge des alten internationalen Handelsverkehrs transformierten und eine Art bürokratischen Außenhandelsverkehrs entstehen ließen. Um so mehr dürfte künftig eine erhöhte Beschäftigung aller in der Außenhandels­ praxis Tätigen und der Studierenden der Wirtschaftswissenschaften mit den Grundfragen des internationalen Handelsverkehrs geboten sein. Im internationalen Handelsverkehr vollziehen sich verschiedene Arten von Wandlungen, namentlich politische und ökonomische. Zu der ersten Gruppe sind jene Veränderungen in den obrigkeitlichen Eingriffen zu rechnen, die zum Teil eine Folge internationaler In­ stitutionen sind, zum anderen Teil dem eigenen Entschluß der betref­ fenden Regierungen entspringen. Zu diesen Entwicklungserscheinun­ gen in den staatlichen Außenhandelsmaßnahmen kommen ökonomisch bedingte, etwa Veränderungen im Außenhandel eines Landes als Folge eines Wandels seiner innerwirtschaftlichen Struktur oder der Struktur seiner bisherigen Abneh.merländer, Veränderungen in den Handelsverkehrseinrichtungen und im Vertragswesen. Diesen Wandel zu er kennen, ist eine Aufgabe wirtschaftswissenschaftlicher Forschung. Die Reihe von Veröffentlichungen, die mit der Schrift von Dr. Herbert Vormbaum über "Außenhandelskalkulation" beginnt, soll der Praxis wie auch der im Bereich des Außenhandels zu leistenden Lehr- und Forschungsaufgabe dienen.

Keywords

Außenhandel Beschäftigung Handel Handelsgeschäfte Verkehr Wirtschaft Wirtschaftswissenschaft

Authors and affiliations

  • Herbert Vormbaum
    • 1
  1. 1.HamburgDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-04303-4
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1955
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-03114-7
  • Online ISBN 978-3-663-04303-4
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods