Betriebliche Personalplanung

Grundlagen und Praxis

  • Authors
  • Paul Meyer

Table of contents

About this book

Introduction

Diese Schrift ist entstanden aus der eigenen praktischen Erfahrung im betrieblichen Personalwesen und aus Gesprächen mit Fachkollegen. Sie ist in erster Linie auch für die Praxis gedacht und so abgefaßt, daß sie bei der Gestaltung der Personalplanung entsprechend den jeweiligen Bedürfnissen des einzelnen Betriebes als Diskussionsgrundlage dienen kann. Von dem bisher zu unserem Thema erschienenen wenigen Schrifttum unterscheidet sich die Arbeit indes durch ihre soziologische Fundierung. Sie baut auf Grundbegriffen der heutigen Soziologie auf und sucht eine Verbindung zwischen der soziologischen Wissenschaft und der sozialen Praxis im Betrieb. In dieser Hinsicht bildet die am Anfang des dritten Kapitels be­ handelte und in der Abbildung 2 zusammengefaßte Gegenüberstellung den eigentlichen Kern der Schrift. Das Buch wendet sich also an Personalfachleute, Organisatoren und andere Betriebspraktiker ebenso wie an Fachsoziologen und an Studenten der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, an letztere insbesondere, soweit sie sich für eine spätere Tätigkeit im Personalwesen interessieren. Mein Dank gebührt den Wissenschaftlern und Kollegen der Praxis, von denen ich Anregungen erhalten habe. Besonders danke ich Herrn Prof. Heinz Hartmann Ph. D., Dortmund, für seinen freundschaftlichen Rat.

Keywords

Arbeit Bilanz Karriere Lohnsteuer Mitarbeiter Personal Personalabteilung Personalplanung Personalpolitik Personalwesen Sozialstruktur Stellenausschreibung Wirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-02360-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1968
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-00447-9
  • Online ISBN 978-3-663-02360-9
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods