Advertisement

Elektrische Maschinen und Antriebe

Lehr- und Arbeitsbuch

  • Klaus Fuest
Textbook

Part of the Viewegs Fachbücher der Technik book series (VFT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Klaus Fuest
    Pages 1-3
  3. Klaus Fuest
    Pages 4-31
  4. Klaus Fuest
    Pages 32-77
  5. Klaus Fuest
    Pages 78-79
  6. Klaus Fuest
    Pages 80-105
  7. Klaus Fuest
    Pages 106-125
  8. Klaus Fuest
    Pages 126-129
  9. Klaus Fuest
    Pages 130-139
  10. Back Matter
    Pages 140-145

About this book

Introduction

Das Buch vermittelt das Grundwissen über die Wirkungsweise elektrischer Maschinen und Antriebe. Rezepte für die Auslegung von Maschinen werden nicht gegeben, denn Berech­ nung und Konstruktion können nur durch praktische Erfahrung erlernt werden. Der Stoffumfang ist abgestimmt auf das Niveau von Fach- und Fachhochschulen. Er soll dem Studierenden der Elektrotechnik oder des Maschinenbaus ein Wissen darüber ver­ mitteln, was in den Maschinen vor sich geht und wie sie sich im Betrieb verhalten. Für die dafür zur Verfügung stehende Zeit verlangt dies allein bereits viel Arbeitsaufwand, so daß eine ernsthafte Beschäftigung mit zusätzlicher Literatur für den Studierenden kaum möglich ist. Deshalb wird auf Literaturhinweise verzichtet! Die mathematischen Formulierungen werden bewußt auf einfache Zusammenhänge reduziert; Differential- und Integralrechnung werden nicht verwendet. Klaus Fuest Bremerhaven Vorwort zur 3. Auflage Die überarbeitete 3. Auflage wurde durch ein zusätzliches Kapitel ergänzt, um dem Leser eine Vertiefung des Stoffes durch Verständnisfragen sowie durch ein erweitertes, umfang­ reiches übungsangebot zu ermöglichen. Bremerhaven, im Mai 1989 Klaus Fuest Einführung Alle elektrischen Maschinen, ob Motoren, Generatoren oder auch Transformatoren, kann man unter dem Sammelbegriff elektro-magnetische Energiewandler zusammen­ fassen. Als Motoren dienen sie der Umwandlung von elektrischer in mechanische Energie, indem sie dem Netz elektrische Energie (Spannung X Strom X Zeit) entziehen und an ihrer Welle mechanische Energie (Drehmoment) bereitstellen, die dann zur Fortbewegung von Fahr­ zeugen oder zum Betreiben von Werkzeugmaschinen genutzt wird.

Keywords

Antrieb Asynchronmaschine Drehstrom Drehstrom-Asynchronmaschine Drehstrom-Synchronmaschine Gleichstrom Gleichstrommaschine Synchronmaschine Transformator Wechselstrom Wechselstrommaschin elektrische Maschinen elektrische Maschinen und Antriebe

Authors and affiliations

  • Klaus Fuest
    • 1
  1. 1.BremerhavenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-01314-3
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1989
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-528-24076-9
  • Online ISBN 978-3-663-01314-3
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering