Advertisement

© 2020

Innovationsmanagement der chemischen Industrie im digitalen Zeitalter

Den digitalen Wandel effektiv gestalten

  • Sabine Landwehr-Zloch
  • Josef Glaß
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Thomas Renner
    Pages 25-49
  3. Sabine Landwehr-Zloch, Marcus Vossen
    Pages 69-85
  4. Julia C. Kurtz
    Pages 99-116
  5. Simon Bungers, Jan-Marten Buch
    Pages 179-202
  6. Christian Küchenthal
    Pages 203-228
  7. Josef Glaß, Sabine Landwehr-Zloch, Wolfgang Kleemiss, Christian Küchenthal, Marcus Vossen
    Pages 229-240

About this book

Introduction

Digitale Technologien verbunden mit der Transformation ganzer Branchen verändern derzeit die Rahmenbedingungen und Parameter für forschende Chemieunternehmen grundlegend: Auf der einen Seite eröffnen digitale Technologien neue Geschäftsmodelle und Innovationsmöglichkeiten. Auf der anderen Seite verändert die digitale Transformation branchenübergreifend die etablierten Spielregeln am Markt. Unternehmen, die ihre Wettbewerbsfähigkeit langfristig sichern möchten, sind gefordert, sich mit diesen Entwicklungen auseinanderzusetzen und ihren Weg in das digitale Zeitalter proaktiv zu gestalten.

In vielen Unternehmen ist das bestehende Innovations-Setting mit Strukturen, Prozessen und der Innovationskultur jedoch noch stark auf die klassische Neuproduktentwicklung ausgerichtet. Somit stellt sich die Frage, welche Veränderungen notwendig sind, um für das digitale Zeitalter und damit den ‚zweiten Frühling‘ der chemischen Industrie optimal vorbereitet zu sein.

Dieses Buch gibt Hilfestellung bei der Beantwortung dieser Frage und bietet Lösungsansätze aus der Praxis und der Wissenschaft für die Praxis. Die Beiträge kommen aus Best-Practice-Unternehmen der chemischen Industrie – von globalen Konzernen, von Mittelständlern, von Startups – und aus der Wissenschaft. Zielgruppe sind Unternehmen der chemischen und pharmazeutischen Industrie und anderer Branchen, Berater sowie Lehrende im Kontext von Führung und Innovationsmanagement.

Der Inhalt

-  Innovationsstrategien für das digitale Zeitalter
-  Bewertung und Messung der Innovationsperformance in einer VUCA-Welt
-  Innovationsstrukturen und -prozesse im digitalen Zeitalter
-  Kulturelle Aspekte des digitalen Wandels

Die Herausgeber

Prof. Dr. Sabine Landwehr-Zloch ist Professorin für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe.

Dr. Josef Glaß ist Geschäftsführender Gesellschafter der execon partners GmbH in Welden.

Keywords

Innovationsmanagement Buch Digitale Transformation Chemische Industrie Return on Innovation Strategieentwicklung Data Management Künstliche Intelligenz

Editors and affiliations

  • Sabine Landwehr-Zloch
    • 1
  • Josef Glaß
    • 2
  1. 1.Duale Hochschule Baden-WürttembergKarlsruheGermany
  2. 2.Execon partners GmbHBaarSwitzerland

About the editors

Prof. Dr. Sabine Landwehr-Zloch ist Professorin für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe. Sie forscht seit über 15 Jahren auf dem Gebiet des wertorientierten Innovationsmanagements und -controlling und verfügt über langjährige Praxiserfahrung in der chemischen Industrie.


Dr. Josef Glaß ist Geschäftsführender Gesellschafter der execon partners GmbH und verfügt über 20-jährige Praxiserfahrung im Innovationsmanagement der chemischen Industrie – u.a. bei The Boston Consulting Group und Bayer AG. Er ist Chemieingenieur und hat promoviert im Bereich Innovationsmanagement.

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering
Pharma
Materials & Steel
Finance, Business & Banking
Electronics