Advertisement

Wilhelm Conrad Röntgen

Ein leuchtendes Leben für die Wissenschaft

  • Uwe Busch
Book
  • 425 Downloads

Part of the Klassische Texte der Wissenschaft book series (KLASSWISS)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Burkhard Mast-Weisz, Christian Schuchardt, Gerald Antoch
    Pages 1-6
  3. Helmut Dosch, Gerhard Adam, Anca-Ligia Grosu, Matthias Purschke
    Pages 7-35
  4. Uwe Busch, Hans-Georg Stavginski, Roland Weigand
    Pages 233-255
  5. Uwe Busch
    Pages 257-302

About this book

Introduction

Es war eine der großen Sternstunden der Menschheit, als Wilhelm Conrad Röntgen (1845-1923) am 8. November 1895 eine neue Sorte von Strahlung entdeckte. Er selbst nannte sie bescheiden „X-Strahlen“. Sein Name und seine Strahlen wurden weltberühmt. Am 10. Dezember 1901 erhielt Röntgen für die Entdeckung und Erforschung der nach ihm benannten Röntgenstrahlen den ersten Nobelpreis für Physik. Röntgenstrahlen haben seitdem nichts an Attraktivität verloren. Sie durchdringen nach wie vor alle Bereiche der Wissenschaft und Technik und begleiten uns im alltäglichen Leben.

Röntgens wissenschaftliches Wirken kann aber nicht nur reduziert werden auf diese eine großartige Entdeckung. Er war insgesamt ein exzellenter Naturforscher, sein Forschergeist ist heute noch Beispiel für viele Wissenschaftler. Auch sein Spezialgebiet der Präzisionsphysik ist aktueller denn je.

Zu Röntgens 175. Geburtstag und dem 125-jährigen Jubiläum der Entdeckung der Röntgenstrahlen im Jahr 2020 ermöglicht das Deutsche Röntgen-Museum einen anderen Blick auf den herausragenden Naturforscher und gibt Einblicke in seinen persönlichen Nachlass.

Statements von nationalen und internationalen Röntgenwissenschaftlern zeigen dabei eines sehr deutlich: „Röntgen hat Zukunft“.


Der Herausgeber

Der Herausgeber Uwe Busch ist Medizinphysiker und Direktor des Deutschen Röntgen-Museums. Gemeinsam mit dem neu gestalteten Geburtshaus von Wilhelm Conrad Röntgen ermöglichen beide Häuser einen fesselnden Einblick in das Leben und Werk Röntgens sowie das Erlebnis der eigenen Entdeckung der faszinierenden Welt der Röntgenstrahlen. Einer Welt, die sich über viele räumliche und zeitliche Dimensionen von den Nanowelten des Mikrokosmos bis hin zu den unendlichen Weiten des Kosmos und von der Vergangenheit bis in die Zukunft erstreckt. Alle Welt ist voller Röntgenstrahlung. Sie sinnvoll zu nutzen, ist und bleibt das Ziel von Wissenschaft und Forschung von gestern, heute und morgen.

Wilhelm Conrad Röntgen würde genau daran seinen Spaß haben. Forschung zur Erweiterung des eigenen Horizonts, tiefe Freude am Erkenntnisgewinn und der Nutzen für die Menschheit.

Keywords

Geschichte Röntgen Röntgenstrahlung Röntgen Entdeckung X-Rays X-Strahlen Röntgenstrahlen Was sind Strahlen

Editors and affiliations

  • Uwe Busch
    • 1
  1. 1.Deutsches Röntgen MuseumRemscheidGermany

Bibliographic information