Advertisement

© 2020

Arbeiten mit Messdaten

Eine praktische Kurzeinführung nach GUM

Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Philipp Möhrke, Bernd-Uwe Runge
    Pages 1-3
  3. Philipp Möhrke, Bernd-Uwe Runge
    Pages 5-13
  4. Philipp Möhrke, Bernd-Uwe Runge
    Pages 15-43
  5. Philipp Möhrke, Bernd-Uwe Runge
    Pages 45-55
  6. Philipp Möhrke, Bernd-Uwe Runge
    Pages 57-69
  7. Philipp Möhrke, Bernd-Uwe Runge
    Pages 71-102
  8. Philipp Möhrke, Bernd-Uwe Runge
    Pages 103-112
  9. Philipp Möhrke, Bernd-Uwe Runge
    Pages 113-122
  10. Philipp Möhrke, Bernd-Uwe Runge
    Pages 123-126
  11. Back Matter
    Pages 127-132

About this book

Introduction

Das vorliegende Lehrbuch bietet Studierenden der Natur- und Ingenieurswissenschaften einen übersichtlichen und anschaulichen Einstieg in den Umgang mit Messdaten und deren Interpretation unter Verwendung der Messunsicherheit – früher oft Fehlerrechnung genannt. Dabei stehen das Verständnis und die Vermittlung von direkt anwendbarem Wissen im Vordergrund. Auf lange mathematische Herleitungen wird weitgehend verzichtet.

Auf Basis einiger einfacher Grundprinzipien wie der Verteilung der Messwerte oder dem mathematischen Modell einer Messung führt dieses Buch in zentrale Themen ein:

- das Messen an sich,

- die Angabe von Messergebnissen,

- das Konzept der Unsicherheit,

- die Auswertung von Messdaten mittels verschiedener Methoden,

- sowie die Bewertung der erhaltenen Ergebnisse.

Alle diese Themen werden anhand vielfältiger Beispiele ausführlich dargestellt und die Anwendung der abstrakten Konzepte anhand konkreter Zahlenbeispiele veranschaulicht. Fragen zur Selbstkontrolle sowie zur Vertiefung der Inhalte runden jedes Kapitel ab.

Die Autoren

Philipp Möhrke ist an der Universität Konstanz als Dozent für Fachdidaktik der Physik tätig. Bernd-Uwe Runge hat die Leitung des Physikalischen Anfängerpraktikums an der Universität Konstanz inne.

Für ihre herausragenden, innovativen und beispielgebenden Leistungen in der Lehre, insbesondere die vollständig neue Aufbereitung des Themas „Messunsicherheitsanalyse“, wurden die Autoren 2018 mit dem Ars legendi-Fakultätenpreis Mathematik und Naturwissenschaften im Fach Physik ausgezeichnet. 

Keywords

Messunsicherheit Messdaten Fehlerrechnung GUM Physikalisches Praktikum Auswertung von Messdaten Fehlerfortpflanzung

Authors and affiliations

  1. 1.Fachbereich PhysikUniversität KonstanzKonstanzGermany
  2. 2.Fachbereich PhysikUniversität KonstanzKonstanzGermany

About the authors

Philipp Möhrke studierte Physik in Berlin und Manchester, UK, und promovierte 2010 in Konstanz. Seitdem ist er dort als Dozent für Fachdidaktik der Physik tätig. Er ist Mitglied der Binational School of Education der Universität Konstanz und der PH Thurgau, Schweiz.

Bernd-Uwe Runge studierte Physik in Konstanz und promovierte dort 1996. Nach Postdoc-Phasen am IBM Almaden Research Center in den USA und in Konstanz übernahm er 2001 die Leitung des Physikalischen Anfängerpraktikums an der Universität Konstanz.

Für ihre herausragenden, innovativen und beispielgebenden Leistungen in der Lehre, insbesondere die vollständig neue Aufbereitung des Themas „Messunsicherheitsanalyse“, wurden die Autoren 2018 mit dem Ars legendi-Fakultätenpreis Mathematik und Naturwissenschaften im Fach Physik ausgezeichnet.

Bibliographic information

Industry Sectors
Energy, Utilities & Environment