Advertisement

Die verlorene Hälfte der Medizin

Das Meikirch-Modell als Vision für ein menschengerechtes Gesundheitswesen

  • Johannes Bircher
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Johannes Bircher
    Pages 25-38
  3. Johannes Bircher
    Pages 59-82
  4. Johannes Bircher
    Pages 83-102
  5. Johannes Bircher
    Pages 103-128
  6. Johannes Bircher
    Pages 129-138
  7. Johannes Bircher
    Pages 139-153
  8. Johannes Bircher
    Pages 155-157
  9. Johannes Bircher
    Pages 159-162

About this book

Introduction

Das Buch behandelt einen wichtigen Mangel heutiger Gesundheitssysteme: Niemand kann wirklich sagen, was Gesundheit bedeutet. Das bleibt auch im Patient-Arzt-Gespräch unklar, denn alle bisherigen Definitionen der Gesundheit sind ungenügend. Das Meikirch-Modell beschriebt ein neues, umfassendes Verständnis der Gesundheit, das vielversprechende Perspektiven eröffnet. Es besagt, dass ein Mensch gesund ist, wenn er den Anforderungen, die ihm das Leben stellt, genügen kann. Dabei müssen natürlich auch seine eigenen Lebenskräfte, sein gesellschaftliches Umfeld und die Umwelt mitberücksichtigt werden. Dieses vertiefte Verständnis der Gesundheit schließt die verlorene Hälfte der Medizin mit ein. Es hilft jedem Menschen, sich selbst für seine eigene Gesundheit wirkungsvoll einzusetzen. Es zeigt Fehlkonstruktionen der heutigen Gesundheitssysteme auf und weist den Weg zu wertvollen Verbesserungen. 

Keywords

Meikirch-Modell Definition der Gesundheit Salutogenese Gesundheitswesen Gesundheitssystem Krankheit Gesundheitskosten Gesundheitspolitik

Authors and affiliations

  • Johannes Bircher
    • 1
  1. 1.MeikirchSwitzerland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-59639-5
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-59638-8
  • Online ISBN 978-3-662-59639-5
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Public Health
Consumer Packaged Goods