Advertisement

Nerven kitzeln

Wie Angst unsere Gedanken, Einstellungen und Entscheidungen prägt

  • Anna Beniermann
  • Michael C. Bauer
Book

About this book

Introduction

Wir schlottern vor Angst, wollen fliehen oder erstarren – keine Frage, Angst ist eine der wichtigsten menschlichen Grundemotionen, und jede*r kennt die Macht, die sie über uns haben kann. So unangenehm sie ist: Evolutionär gesehen hat sie eine wichtige Funktion. Denn sie schützt uns, indem sie unsere Aufmerksamkeit auf mögliche Gefahren lenkt. Angst löst in gefährlichen Situationen angemessenes Verhalten, wie Flucht oder Abwehr, aus, sie schärft unsere Sinne und bringt uns in Höchstform.

Welche Bedeutung Angst hat, welche physiologischen Prozesse ihr zugrunde liegen und wie sie insbesondere aus der Sicht der Hirnforschung und Psychologie entsteht und wirkt, steht im Mittelpunkt dieses Buches. Renommierte Experten verschiedener Fachgebiete von Neurologie über Psychologie und Pädagogik bis zur Soziologie beleuchten, wie Ängste unser Verhalten beeinflussen – wie sie für uns zur Belastung werden, aber auch, wie sie uns einen „Kick“ geben können.

Keywords

Angst Panik Stress Risiko Nerven Angsterkrankungen Kinderängste Soziale Angst Gedächtnisblockaden Angst vorm Sterben Leistungsfähigkeit Wendepunkte

Editors and affiliations

  • Anna Beniermann
    • 1
  • Michael C. Bauer
    • 2
  1. 1.philoscience – gemeinnützige Gesellschaft für Wissenschaftsvermittlung mbHNürnbergGermany
  2. 2.Humanistische VereinigungNürnbergGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-59549-7
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Psychology (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-59548-0
  • Online ISBN 978-3-662-59549-7
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Consumer Packaged Goods
Aerospace