Advertisement

Neutrinophysik

Grundlagen, Experimente und aktuelle Forschung

  • Lothar Oberauer
  • Judith Oberauer
Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Lothar Oberauer, Judith Oberauer
    Pages 1-17
  3. Lothar Oberauer, Judith Oberauer
    Pages 19-42
  4. Lothar Oberauer, Judith Oberauer
    Pages 43-93
  5. Lothar Oberauer, Judith Oberauer
    Pages 95-138
  6. Lothar Oberauer, Judith Oberauer
    Pages 139-165
  7. Lothar Oberauer, Judith Oberauer
    Pages 167-174
  8. Back Matter
    Pages 175-182

About this book

Introduction

Das vorliegende Buch bietet dem Leser einen Überblick über die Physik der Neutrinos, der leichtesten Fermionen im Standardmodell der Teilchenphysik. Neben den Grundlagen und der theoretischen Beschreibung beleuchten die Autoren aktuelle Forschung und offene Fragestellungen zur Neutrinophysik.  Die Autoren besprechen die Rolle dieser Teilchen in Kosmologie und Astrophysik, gehen auf moderne Neutrino-Experimente ein und erklären die aktuellsten Ergebnisse verständlich.

Grundlagen zum Verständnis des Buches sind Kenntnisse der klassischen Physik und Grundkenntnisse der Quantenmechanik - Vorkenntnisse in der Kern- und Teilchenphysik schaden nicht, sind aber auch nicht unbedingt nötig. Das Buch richtet sich an Bacheloranden, Master-Studierende, Doktorandinnen und Doktoranden und Postdocs, die im Bereich der theoretischen oder experimentellen Neutrinophysik ihre Abschlussarbeit schreiben und forschen.

 

Aus dem Inhalt:

Neutrinos im Standardmodell

Neutrinooszillationen

Experimente zu Neutrinooszillationen

Status von Neutrinooszillationen und offene Fragen 

Neutrinos in Astrophysik und Kosmologie


Die Autoren

​Lothar Oberauer ist seit 2002 Professor für experimentelle Astroteilchenphysik an der TU München. Sein Forschungsschwerpunkt und besonderes Interesse liegt dabei im Bereich der Neutrinophysik. Seit 1985 ist er aktiv an mehreren führenden Neutrinoexperimenten beteiligt. Das vorliegende Buch beruht in seinen Grundzügen auf dem Skript einer seiner Vorlesungen zum Thema Teilchenoszillationen.


Judith Oberauer studierte Physik an der TU München und wirkte im Zuge ihrer Diplomarbeit am Double-Chooz-Experiment mit. Nach ihrer Promotion an der Universität Bielefeld im Bereich der Nanostrukturphysik ist sie seit 2014 in der Industrie tätig.

Keywords

Neutrinophysik Neutrinooszillation Teilchenphysik Astroteilchenphysik Standardmodell Quantenfeldtheorie Neutrinos

Authors and affiliations

  • Lothar Oberauer
    • 1
  • Judith Oberauer
    • 2
  1. 1.Physik-DepartmentTU MünchenGarchingGermany
  2. 2.BaldhamGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Energy, Utilities & Environment