Advertisement

Schwingungen mechanischer Antriebssysteme

Modellbildung, Berechnung, Analyse, Synthese

  • Hans Dresig
  • Alexander Fidlin
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Hans Dresig, Alexander Fidlin
    Pages 1-3
  3. Hans Dresig, Alexander Fidlin
    Pages 5-194
  4. Hans Dresig, Alexander Fidlin
    Pages 195-241
  5. Hans Dresig, Alexander Fidlin
    Pages 243-345
  6. Hans Dresig, Alexander Fidlin
    Pages 347-477
  7. Hans Dresig, Alexander Fidlin
    Pages 479-537
  8. Hans Dresig, Alexander Fidlin
    Pages 539-575
  9. Hans Dresig, Alexander Fidlin
    Pages 577-613
  10. Back Matter
    Pages 615-655

About this book

Introduction

Das Buch bietet systematische Methoden zur Modellbildung von Antriebssystemen. Es erläutert diese sowohl grundsätzlich als auch speziell am Beispiel von Kranen, Rotorsystemen, Textilmaschinen, Druckmaschinen, Schneidemaschinen, KFZ Antrieben, Bohrhämmern und Vibrationsmaschinen. Behandelt werden Schwingungsprobleme der Baugruppen von Maschinen, wie z.B. Motoren, Kupplungen, Zahnrad-, Ketten-, Riemen-, Schubkurbel- und Planetengetriebe. Dabei werden reale Parameterwerte von Trägheiten, Steifigkeiten und Dämpfungen sowie Ergebnisse von Schwingungsmessungen berücksichtigt.
Die Autoren gehen u.a. auf folgende Themen ein: Eigenfrequenzen und Eigenbewegungen regulärer Strukturen und deren Beeinflussung, Stabilitätsbedingungen, erzwungene und selbsterregte Torsionsschwingungen in Fahrzeugantrieben, Schwingungen beim Anfahren und Bremsen von Maschinenantrieben, Resonanzdurchlauf von Rotoren, parameter- und selbsterregte, insbesondere reibungserregte Schwingungen (z.B. in Schneckengetrieben, Reibkupplungen und Fahrzeuggetrieben), Dynamik der Vibrationsförderern, optimale Positionierbewegungen, Maßnahmen zum Massen- und Leistungsausgleich, zur Schwingungsverminderung und Bedingungen für die Selbstsynchronisation von Unwucht-Erregern sowie Selbstzentrierung und Schleudern von rotierenden Reibscheiben.

 

Die 4. Auflage erscheint erstmalig nach dem völlig unerwarteten Abschied des am 25. April 2018 verstorbenen Prof. H. Dresig. Sie beinhaltet maßgebliche Korrekturen der Autoren und berücksichtigt zudem Fehlermeldungen von aufmerksamen Lesern.

Die Zielgruppe

Ingenieure und Studierende aller Fachrichtungen des Maschinen- und Fahrzeugbaus

Die Autoren
Professor Dr.-Ing. habil. Hans Dresig war 1978–2002 Professor für Technische Mechanik, Lehrstuhl Maschinendynamik an der TH Karl-Marx-Stadt /TU Chemnitz
Professor Dr.-Ing. (TU St.-Petersburg) habil. Alexander Fidlin war 1995–2011 für LuK GmbH & Co. KG tätig und ist seit 2011 Professor für Strukturdynamik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT).


Keywords

Antriebssysteme Maschinenbau Modellbildung Schwingungen mechanische Antriebssysteme Parameterwerte Analyse und Synthese von Antriebssystemen Torsionsschwingungen Antriebsstrang Reibungserregte Schwingungen Eigenfrequenzen Eigenbewegungen Resonanzdurchlauf Schwingungsverminderung Selbstsynchronisation

Authors and affiliations

  • Hans Dresig
    • 1
  • Alexander Fidlin
    • 2
  1. 1.LichtenauGermany
  2. 2.Institut für Technische MechanikKarlsruher Institut für TechnologieKarlsruheGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering