Advertisement

© 2019

Betriebsfestigkeitsanalyse elektrifizierter Fahrzeuge

Multilevel-Ansätze zur Absicherung von HV-Batterien und elektrischen Steckkontakten

  • Die HV-Batterie als integraler Bestandteil des elektrifizierten Fahrzeugs

  • Mechanische Beanspruchungen in der HV-Batterie

  • Analysekonzept für Strukturfestigkeit und Fahrzeugintegration von HV-Batterien

  • Elektrische Steckkontakte unter Vibrationsbelastung

Book
  • 10k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Andreas Dörnhöfer
    Pages 1-3
  3. Andreas Dörnhöfer
    Pages 5-5
  4. Andreas Dörnhöfer
    Pages 7-37
  5. Andreas Dörnhöfer
    Pages 103-106
  6. Andreas Dörnhöfer
    Pages 107-114
  7. Andreas Dörnhöfer
    Pages 115-121
  8. Back Matter
    Pages 123-141

About this book

Introduction

HV-Batterien und elektrische Steckkontakte sind im Detail komplexe, hierarchisch aufgebaute Fahrzeugkomponenten, deren Betriebsfestigkeit mittels Multilevel-Ansätzen abgesichert werden kann. Dadurch lassen sich die Gesamtkomplexität der Versuche und Analysen sowie die Anzahl der Einflussgrößen reduzieren. Die Verknüpfung der einzelnen Komplexitätsebenen und die Einordnung der Ergebnisse finden durch begleitende Simulationen statt.

Der Inhalt

Die HV-Batterie als integraler Bestandteil des elektrifizierten Fahrzeugs.- Mechanische Beanspruchungen in der HV-Batterie.- Analysekonzept für Strukturfestigkeit und Fahrzeugintegration von HV-Batterien.- Elektrische Steckkontakte unter Vibrationsbelastung.- Schädigungsmechanismen und Beanspruchungsanalyse bei Steckkontakten.- Schädigende Wirkung auf Steckkontakte durch den Schubstangeneffekt der Leitung.

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Fahrzeugtechnik, Betriebsfestigkeit, Maschinenbau, Elektrotechnik
  • Automobilindustrie, Automobilzulieferer, Schwingungstechniker, Steckkontaktentwickler, Luftfahrtindustrie
Der Autor

Dr.-Ing. habil. Andreas Dörnhöfer ist bei der AUDI AG in der Gesamtfahrzeugentwicklung tätig und verantwortet als Leiter der Festigkeit Aggregate u.a. auch die Strukturfestigkeit von HV-Batterien. Daneben lehrt er an der Technischen Hochschule Ingolstadt und der Széchenyi István Universität Győr (Ungarn) im Fachgebiet Betriebsfestigkeit.

Keywords

Elektroauto Hochvoltspeicher Strukturfestigkeit Fahrzeugintegration Stecker Kontaktabrieb

Authors and affiliations

  1. 1.RohrbachGermany

About the authors

Dr.-Ing. habil. Andreas Dörnhöfer ist bei der AUDI AG in der Gesamtfahrzeugentwicklung tätig und verantwortet als Leiter der Festigkeit Aggregate u.a. auch die Strukturfestigkeit von HV-Batterien. Daneben lehrt er an der Technischen Hochschule Ingolstadt und der Széchenyi István Universität Győr (Ungarn) im Fachgebiet Betriebsfestigkeit.

Bibliographic information

  • Book Title Betriebsfestigkeitsanalyse elektrifizierter Fahrzeuge
  • Book Subtitle Multilevel-Ansätze zur Absicherung von HV-Batterien und elektrischen Steckkontakten
  • Authors Andreas Dörnhöfer
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-58877-2
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer Vieweg, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Computer Science and Engineering (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-662-58876-5
  • eBook ISBN 978-3-662-58877-2
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XI, 141
  • Number of Illustrations 58 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Automotive Engineering
    Materials Engineering
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Pharma
Materials & Steel
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering