Advertisement

Virtual und Augmented Reality (VR/AR)

Grundlagen und Methoden der Virtuellen und Augmentierten Realität

  • Ralf Dörner
  • Wolfgang Broll
  • Paul Grimm
  • Bernhard Jung
Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Ralf Dörner, Wolfgang Broll, Bernhard Jung, Paul Grimm, Martin Göbel
    Pages 1-42
  3. Ralf Dörner, Frank Steinicke
    Pages 43-78
  4. Bernhard Jung, Arnd Vitzthum
    Pages 79-115
  5. Paul Grimm, Wolfgang Broll, Rigo Herold, Johannes Hummel
    Pages 117-162
  6. Paul Grimm, Wolfgang Broll, Rigo Herold, Dirk Reiners, Carolina Cruz-Neira
    Pages 163-217
  7. Ralf Dörner, Christian Geiger, Leif Oppermann, Volker Paelke, Steffi Beckhaus
    Pages 219-265
  8. Mathias Buhr, Thies Pfeiffer, Dirk Reiners, Carolina Cruz-Neira, Bernhard Jung
    Pages 267-314
  9. Wolfgang Broll
    Pages 315-356
  10. Ralf Dörner, Torsten W. Kuhlen, Geert Matthys, Manfred Bogen, Stefan Rilling, Andreas Gerndt et al.
    Pages 357-392
  11. Wolfgang Broll, Florian Weidner, Tobias Schwandt, Kai Weber, Ralf Dörner
    Pages 393-423
  12. Ralf Dörner
    Pages 425-436
  13. Back Matter
    Pages 437-455

About this book

Introduction

Die aktualisierte und erweiterte Zweitauflage dieses umfassenden Lehrbuchs bietet Studierenden, Lehrenden, Forschenden, Anwendern und Interessierten einen wissenschaftlich fundierten und dabei auch gleichzeitig praxisnahen Einstieg in die Grundlagen und Methoden der Virtuellen und Augmentierten Realität (VR/AR). Die Leser erhalten das theoretische Fundament, um selbst VR/AR-Systeme zu realisieren oder zu erweitern, User Interfaces und Anwendungen mit Methoden der VR/AR zu beurteilen und zu verbessern sowie ein vertieftes Verständnis für die Nutzung von VR/AR zu entwickeln. Studierenden dient dieses Lehrbuch als eine anschauliche Begleit- und Nachschlaglektüre zu Lehrveranstaltungen, die Virtual Reality / Augmented Reality (VR/AR) thematisieren z. B. im Bereich Informatik, Medien oder Natur- und Ingenieurwissenschaften. Der modulare Aufbau des Buches gestattet es, sowohl die Reihenfolge der Themen den Anforderungen der jeweiligen Unterrichtseinheit anzupassen als auch eine spezifische Auswahl für ein individuelles Selbststudium zu treffen. Potenzielle Anwender in Forschung und Industrie erhalten einen wertvollen und hinreichend tiefen Einblick in die faszinierenden Welten von VR/AR sowie ihre Möglichkeiten und Grenzen.

Der Inhalt

  • Einführung in Virtual und Augmented Reality
  • Wahrnehmungsaspekte von VR
  • Virtuelle Welten
  • VR/AR-Eingabegeräte und Tracking
  • VR/AR-Ausgabegeräte
  • Interaktionen in Virtuellen Welten
  • Echtzeitaspekte von VR-Systemen
  • Augmentierte Realität
  • Fallbeispiele für VR/AR
  • Authoring von VR/AR-Anwendungen
  • Mathematische Grundlagen von VR/AR
Die Autoren
Dr. Ralf Dörner ist Professor für Graphische Datenverarbeitung und Virtuelle Realität an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden. 

Dr. Wolfgang Broll ist Professor für Virtuelle Welten und Digitale Spiele an der Technischen Universität Ilmenau. 

Dr. Paul Grimm ist Professor für Computergraphik an der Hochschule Fulda. 

Dr. Bernhard Jung ist Professor für Virtuelle Realität und Multimedia an der TU Bergakademie Freiberg. 

Keywords

Buch Virtuelle und Augmentierte Realität Computergrafik Computer Graphics Virtuelle Realität Augmentierte Realität Augmented Reality Virtual Reality VR Human Computer Interaction Interactive Systems Virtual und Augmented Reality (VR / AR) Computer Vision Selbststudium Technologie Grundlagen Studierende

Editors and affiliations

  • Ralf Dörner
    • 1
  • Wolfgang Broll
    • 2
  • Paul Grimm
    • 3
  • Bernhard Jung
    • 4
  1. 1.Fachbereich Design, Informatik, MedienHochschule RheinMainWiesbadenGermany
  2. 2.Fakultät für Mathematik und NaturwissenschaftenTechnische Universität IlmenauIlmenauGermany
  3. 3.Fachbereich Angewandte InformatikHochschule FuldaFuldaGermany
  4. 4.Fakultät für Mathematik und InformatikTU Bergakademie FreibergFreibergGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Materials & Steel
Automotive
Biotechnology
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences