Advertisement

Otto Sterns gesammelte Briefe – Band 2

Sterns wissenschaftliche Arbeiten und zur Geschichte der Nobelpreisvergabe

  • Horst Schmidt-Böcking
  • Alan Templeton
  • Wolfgang Trageser
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Horst Schmidt-Böcking, Alan Templeton, Wolfgang Trageser
    Pages 1-426
  3. Back Matter
    Pages 427-564

About this book

Introduction

In diesem mehrbändigen Werk finden sich die Briefwechsel des bedeutenden Physikers und Nobelpreisträgers Otto Stern (1888–1969). Das Besondere an dieser Sammlung ist, dass die Briefe nicht streng chronologisch, sondern nach Themen und Personen angeordnet sind, um je einen Themenschwerpunkt im Leben Sterns im Zusammenhang vorzustellen. Erklärende Texte zwischen den Briefen ermöglichen ein tieferes Verständnis der wissenschaftlichen und historischen Zusammenhänge. Das Werk richtet sich damit nicht nur an Wissenschaftshistoriker, sondern an alle interessierten Leser, die mehr über Otto Stern und sein Wirken erfahren möchten.

Im vorliegenden zweiten Band geht es um diejenigen Briefe, die Stern u. a. mit Einstein, Sackur, von Laue, Pauli, Bohr, Rabi zu den wissenschaftlichen Themenfeldern Entropie und den Experimenten mit der Molekularstrahlmethode ausgetauscht hat und um die "Geschichte" des Stern`schen Nobelpreises. Es werden die Nobelpreis-Nominierungsbriefe und die Entscheidungen des Nobelkomitees sowie die zahlreichen Glückwünsche nach der Verleihung des Physiknobelpreises an Stern besprochen.

Mit diesem Werk soll an den herausragenden Physiker und Menschen Otto Stern erinnert werden, der mit seinen genialen Experimentierverfahren Vater des Stern-Gerlach-Experiments war und zusammen mit Walther Gerlach dieses in genialer Weise durchführte. Dies war ein Meilenstein für die Entwicklung der modernen Quantenphysik.

Die Herausgeber

Prof. Dr. Horst Schmidt-Böcking, Universität Frankfurt

Dr. Wolfgang Trageser,Universität Frankfurt

Alan Templeton, Oakland, USA

Keywords

Briefe Otto Stern Stern Korrespondenzen Leben Otto Stern Otto Stern Biographie Stern-Gerlach Wissenschaftlicher Briefwechsel Otto Stern Nobelpreis Otto Stern Molekularstrahlmethode

Editors and affiliations

  • Horst Schmidt-Böcking
    • 1
  • Alan Templeton
    • 2
  • Wolfgang Trageser
    • 3
  1. 1.Institut für KernphysikUniversität FrankfurtFrankfurtGermany
  2. 2.OaklandUSA
  3. 3.Institut für KernphysikUniversität FrankfurtFrankfurtGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Energy, Utilities & Environment