Advertisement

Die Drei

Ein Streifzug durch die Rolle der Zahl in Kunst, Kultur und Geschichte

  • Ernst-Erich Doberkat
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xii
  2. Ernst-Erich Doberkat
    Pages 1-15
  3. Ernst-Erich Doberkat
    Pages 17-57
  4. Ernst-Erich Doberkat
    Pages 59-89
  5. Ernst-Erich Doberkat
    Pages 91-133
  6. Ernst-Erich Doberkat
    Pages 135-176
  7. Ernst-Erich Doberkat
    Pages 177-184
  8. Ernst-Erich Doberkat
    Pages 185-236
  9. Ernst-Erich Doberkat
    Pages 237-278
  10. Ernst-Erich Doberkat
    Pages 279-310
  11. Ernst-Erich Doberkat
    Pages 311-354
  12. Back Matter
    Pages 355-377

About this book

Introduction

Dieses Buch macht einen Spaziergang durch die vielfältige Welt der Zahl Drei. Sie zeigt sich hierbei in vielen unterschiedlichen Verkleidungen, denn von der Musik über die bildende Kunst bis hin zur Geschichte spielt die Drei eine wichtige, meist unverzichtbare Rolle. Das Buch geht darauf ein und zeigt, dass diese Zahl bemerkenswerte Eigenschaften hat, die auch Nicht-Mathematikern zugänglich sind und die hier im leichten Ton des Spaziergängers ausgebreitet werden: Musikalische Harmonien werden mathematisch gedeutet, die Konstruktion von Fraktalen wird durch einfache Programme demonstriert, ein berühmtes Gemälde der italienischen Renaissance wird in Bezug auf die Drei analysiert, die antike chinesische Wehrtechnik wird mit moderner, effizienter Computerarithmetik zusammengeführt. Papierfaltungen, die Heiligen Drei Könige sowie die päpstliche Tiara dürfen hier natürlich nicht fehlen. Der mathematischen Sorgfalt, der Vorgehensweise und den Techniken der Mathematik wird besonderes Augenmerk gewidmet, ohne dass der Text durch mathematische Einzelheiten überladen wird. 
So wird aus der Diskussion der Zahl Drei ein Streifzug durch vertrautes Gelände mit unerwarteten Ausblicken.

Der Autor
Prof. (em) Dr. Ernst-Erich Doberkat hat Mathematik und Philosophie studiert, in Mathematik promoviert und wurde im Fach Informatik habilitiert. Er hat an verschiedenen Universitäten in Deutschland und den USA gelehrt und in vielfältigen Arbeitsgebieten geforscht: Er hat unter anderem die durchschnittliche Laufzeit von Sortieralgorithmen untersucht, mit Archäologen an der Anforderungsanalyse für archäologische Datenbanken gearbeitet, gemeinsam mit anderen Software-Technikern multimediale Lernsysteme für die universitäre Software Engineering-Ausbildung entworfen und implementiert und die algebraischen Grundlagen für das Verständnis von Logiken untersucht, die mit Wahrscheinlichkeiten arbeiten.
Auch nach seiner Emeritierung ist er aktiv und lehrt unter anderem in China und in Italien.

Keywords

Mathematik in der Kunst Mathematik in der Religion Bedeutung der Zahl Drei Warum ist Drei besonders? Drei Mathematikgeschichte Dreiteilung Winkel Dreiermenge Cantor Fibonacci Folge Krone Drei Piero della Francesca Triumvirat Dreiklang Mathe

Authors and affiliations

  • Ernst-Erich Doberkat
    • 1
  1. 1.Lewackerstr. 6 b44879 BochumGermany

Bibliographic information