Advertisement

S3-Leitlinie Verhinderung von Zwang: Prävention und Therapie aggressiven Verhaltens bei Erwachsenen

  • Tilman Steinert
  • Sophie Hirsch
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Tilman Steinert, Sophie Hirsch
    Pages 1-2
  3. Tilman Steinert, Sophie Hirsch
    Pages 3-7
  4. Tilman Steinert, Sophie Hirsch
    Pages 9-11
  5. Tilman Steinert, Sophie Hirsch
    Pages 13-16
  6. Tilman Steinert, Sophie Hirsch
    Pages 17-29
  7. Tilman Steinert, Sophie Hirsch
    Pages 31-35
  8. Tilman Steinert, Sophie Hirsch
    Pages 47-49
  9. Tilman Steinert, Sophie Hirsch
    Pages 59-84
  10. Tilman Steinert, Sophie Hirsch
    Pages 85-94
  11. Tilman Steinert, Sophie Hirsch
    Pages 95-152
  12. Tilman Steinert, Sophie Hirsch
    Pages 153-171
  13. Tilman Steinert, Sophie Hirsch
    Pages 183-186
  14. Tilman Steinert, Sophie Hirsch
    Pages 187-196
  15. Back Matter
    Pages 197-232

About this book

Introduction

Die vorliegende S3-Leitlinie ist eine Querschnittsleitlinie, die für die Behandlung aller Arten von psychischen Störungen Relevanz haben kann. Sie beinhaltet eine Übersicht über die verfügbare Evidenz zur Behandlung aggressiven Verhaltens bei psychischen Erkrankungen und zur Verhinderung von Zwang in diesem Zusammenhang mit Empfehlungen, die von einem starken Konsens getragen sind. 

Die enthaltenen Themen sind häufig Gegenstand von Kontroversen zwischen den unterschiedlichen Akteuren in der psychiatrischen Versorgung, weshalb diese Leitlinie von einer interdisziplinären Expertengruppe erarbeitet wurde.

Sie richtet sich an alle an der psychiatrischen Versorgung der Bevölkerung beteiligten Berufsgruppen: Psychiater, Psychologen, Psychotherapeuten in Wissenschaft und Praxis, Sozialarbeiter, Pflegepersonal, Juristen sowie Entscheidungsträger in Politik und Managementfunktionen im Gesundheitsbereich.

Keywords

Aggression Gewalt Psychische Erkrankung krankhaft aggressives Verhalten Deeskalationsstrategien

Editors and affiliations

  • Tilman Steinert
    • 1
  • Sophie Hirsch
    • 2
  1. 1.ZfP Weissenau, Abteilung Psychiatrie I der Universität UlmRavensburg/UlmGermany
  2. 2.ZfP Weissenau, Abteilung Psychiatrie I der Universität UlmRavensburg/UlmGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-58684-6
  • Copyright Information DGPPN (Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde) 2019
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-58683-9
  • Online ISBN 978-3-662-58684-6
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Consumer Packaged Goods