Advertisement

Spread Cheat

Praktische Anwendungsfälle und Tipps zur Tabellenkalkulation

  • Dirk Ertner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xx
  2. Dirk Ertner
    Pages 1-4
  3. Anwenden

    1. Front Matter
      Pages 5-5
    2. Dirk Ertner
      Pages 7-18
    3. Dirk Ertner
      Pages 19-52
    4. Dirk Ertner
      Pages 53-66
    5. Dirk Ertner
      Pages 67-73
    6. Dirk Ertner
      Pages 75-78
    7. Dirk Ertner
      Pages 79-84
    8. Dirk Ertner
      Pages 85-89
    9. Dirk Ertner
      Pages 91-99
    10. Dirk Ertner
      Pages 101-106
  4. Werkzeugkasten

    1. Front Matter
      Pages 107-107
    2. Dirk Ertner
      Pages 109-115
    3. Dirk Ertner
      Pages 117-123
    4. Dirk Ertner
      Pages 125-159
    5. Dirk Ertner
      Pages 161-172
    6. Dirk Ertner
      Pages 173-198
    7. Dirk Ertner
      Pages 199-204
  5. Addendum

    1. Front Matter
      Pages 205-205
    2. Dirk Ertner
      Pages 207-209
    3. Dirk Ertner
      Pages 211-266
  6. Back Matter
    Pages 267-269

About this book

Introduction

Tabellenkalkulationen sind ein weit verbreitetes Universalwerkzeug. Wenn Sie glauben, Sie wüssten bereits alles über Tabellenkalkulationen, ist das Buch für Sie eine Pflichtlektüre: Sie lernen nicht nur „Best Practices“ für die tägliche Arbeit, sondern erhalten auch eine Einführung in Spezialtechniken wie benannte Formeln und den praktischen Einsatz von Matrix-konstanten.

Der erste Teil gliedert sich nach Einsatzgebieten: Erfassen, Erstellen, Gestalten, Überarbeiten, Verknüpfen, Bereitstellen, Analysieren, Beschleunigen und Belegen. Die Kapitel fassen die wichtigsten Grundlagen zusammen, vermitteln Tipps und Tricks und verweisen auf die relevanten Werkzeuge.

Im zweiten Teil – dem „Werkzeugkasten“ – widmet sich das Buch den fortgeschrittenen Techniken in ganzer Breite und Tiefe, illustriert sie anhand von Anwendungsfällen und zeigt die Stärken und Grenzen der Techniken auf.

Ein umfangreiches Tabellenwerk mit allen wichtigen Kürzeln, Codes, Farben und Funktionen rundet das Buch ab.

Das Buch beschreibt die Konzepte bei der Arbeit mit einer Tabellenkalkulation allgemein und ohne Produktbindung. Die Besonderheiten bei der Implementierung der Funktionalitäten werden an Hand der Anwendungen Microsoft Excel und LibreOffice Calc dargestellt.

Der Inhalt
  • Anwenden: Erfassen, Erstellen, Gestalten, Überarbeiten, Verknüpfen, Bereitstellen, Analysieren, Beschleunigen und Belegen
  • Werkzeugkasten: Tastatur, Namen, Formeln, Zahlenformat, Programmfunktionen und Steuerelemente
Die Zielgruppen
  • Entwickler
  • Sachbearbeiter
  • Betriebswirtschaftler
  • Controller
  • Wissenschaftler

Der Autor
Dirk Ertner ist Wirtschaftsinformatiker aus Berlin. Seit 1992 arbeitet er selbständig als Coach, Entwickler, Systemarchitekt und Projektmanager. Nachdem er jahrelang als Trainer in Seminaren und Coachings tätig war, verlegte er seinen Schwerpunkt mehr auf die Entwicklung von Softwarelösungen zu Projekten in verschiedenen Konzernen. Bei den meisten Seminaren, Trainings und Projekten kam immer wieder die Frage auf, wie man weiterführendes Wissen zu diesen Programmen erwerben könne. Da es kein Buch gab, in dem alle „Kniffe“ gebündelt vermittelt wurden, entschied er sich, dieses selbst zu schreiben.

Keywords

Buch Tabellenkalkulation Spread Cheat Best Practices Tabellenkalkulation Spezialtechniken Tabellenkalkulation Tabellenkalkulation Formeln Werkzeuge Tabellenkalkulation Techniken Tabellenkalkulation Effizienz Tabellenkalkulation Tabellenkalkulation ohne Produktbindung Tipps Tabellenkalkulation Matrix-Konstante Microsoft Excel LibreOffice Calc 978-3-662-58124-7 Dirk Ertner

Authors and affiliations

  • Dirk Ertner
    • 1
  1. 1.BerlinGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Aerospace