Advertisement

© 2019

Selbstmanagement und Mentale Stärke im Arbeitsleben

Training und Evaluation

  • Ottmar L. Braun
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Ottmar L Braun, Stefanie Ziemke
    Pages 1-20
  3. Muriel Böttger, Moritz Weilandt, Ottmar L Braun
    Pages 21-36
  4. Ottmar L Braun, Amadeus Hildebrandt
    Pages 37-56
  5. Damaris Balzereit, Ottmar L Braun
    Pages 57-77
  6. Meggie S. Choi, Lukas Letsch, Ottmar L. Braun
    Pages 79-102
  7. Maike Napp-Zinn, Ottmar L. Braun
    Pages 103-124
  8. Sophie Krebs, Chantal Reuß, Ottmar L. Braun
    Pages 125-145
  9. Lana Schaake, Franziska Stein, Ottmar L. Braun
    Pages 147-165
  10. Franziska Mauermann, Julia Schäfer, Ottmar L. Braun
    Pages 167-188
  11. Stefanie Ziemke, David Michaelis
    Pages 189-211
  12. Back Matter
    Pages 213-216

About this book

Introduction

Dieses Buch befasst sich mit Personalentwicklungsmaßnahmen zur systematischen Förderung von Selbstkompetenzen, Sozialkompetenzen, Methodenkompetenzen und mentaler Stärke im Rahmen der Positiven Psychologie, einer vom US-amerikanischen Psychologen Martin Seligman begründeten Forschungsrichtung. Im Mittelpunkt des Buches steht das Modell des Positiven Selbstmanagements. Das Modell besteht aus drei großen Komponenten und besagt, dass Methoden und Techniken der Positiven Psychologie und Kompetenzen wie Zeitmanagement, Small-Talk, Networking, Selbst-PR, Serviceorientierung und die Vermeidung dysfunktionaler Kognitionen zur mentalen Stärke führen. Diese setzt sich aus Selbstwirksamkeitserwartungen, Optimismus, Hoffnung, Resilienz, Selbstvertrauen und der Fähigkeit zur Emotionsregulation zusammen. Die mentale Stärke wiederum hat langfristig positive Folgen. Dazu gehören eine hohe Arbeitszufriedenheit, hohe Arbeitsleistung, psychische Gesundheit und ein geringeres Stresserleben.

In den weiteren Kapiteln werden zahlreiche empirische Studien dargestellt, die das Modell belegen. Gleichzeitig erhält jeder Leser wertvolle Hinweise für das Arbeitsleben. Zielgruppen sind Trainer, Anwender und Studierende bzw. alle diejenigen, die Selbstmanagementkompetenzen, Sozial- und Methodenkompetenzen und mentale Stärke in Organisationen erfolgreich trainieren möchten.

Zum Herausgeber:

Apl.-Prof. Dr. Ottmar L. Braun hat sein Studium der Psychologie und Promotion zum Dr. phil. an der Universität Bielefeld absolviert. Anschließend war er im Anwendungskontext tätig, u.a. als Betriebspsychologe, Marktforscher und Berater. Derzeit ist er Apl.-Professor im Arbeitsbereich Sozial-, Umwelt und Wirtschaftspsychologie an der Universität Koblenz-Landau.

Keywords

Positive Psychologie Sozial-, Methoden-, Fachkompetenzen Kompetenzerwerb Selbstdisziplin Zeitmanagement Trainingserfolg Selbstmanagement Quizbrettspiel empirische Evaluationsstudien Personalentwicklung Humor Lerntechniken Serviceorientierung Networking Zielklarheit Teamklima Trainingskonzept Quizzbrettspiel Career Games

Editors and affiliations

  • Ottmar L. Braun
    • 1
  1. 1.University of Koblenz and LandauLandau in der PfalzGermany

About the editors

Apl.-Prof. Dr., Studium der Psychologie und Promotion zum Dr. phil. an der Universität Bielefeld. Anschließend verschiedene Tätigkeiten im Anwendungskontext, u.a. als Betriebspsychologe, Marktforscher und Berater. Derzeit Apl.-Professor im Arbeitsbereich Sozial-, Umwelt- und Wirtschaftspsychologie im Fachbereich 8 an der Universität Koblenz-Landau. Forschungs- und Tätigkeitsschwerpunkte: Gefährdungsbeurteilung zur psychischen Belastung, Positive Psychologie und Selbstmanagement, Mitarbeiterbefragungen, 360°-Feedback.

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods

Reviews

“... Das Buch bietet Impulse für Personalverantwortliche und Führungskräfte. Es umfasst eine Sammlung von Studien, in denen verschiedene Trainings zur Förderung von Selbstmanagementkompetenzen durchgeführt und evaluiert wurden ...” (Bernd Hegen, in: Praxis Kommunikation, Heft 2, 2019)

“... Die vorgestellten Übungen und Techniken sind so konzipiert und ausgewählt, dass sie sich direkt in den Alltag übertragen lassen. Jeder Trainingsablauf wird beschrieben, Fallbeispiele zu jeder Selbstmanagementkompetenz, Theorien und praktische Übungen präsentiert.” (MagSi Magazin, Heft 114, März 2019)