Advertisement

© 2019

Gehirne unter Spannung

Kognition, Emotion und Identität im digitalen Zeitalter

  • Claudia Gorr
  • Michael C. Bauer
  • Faszinierender Einblick in das Spannungsfeld zwischen Privatsphäre und Big Data, zwischen Internetsucht und digitaler Demokratie

  • Interdisziplinäre Beiträge aus Psychologie, Neurobiologie, Medizin, Philosophie und Soziologie

  • Aktuelle Forschungsergebnisse populärwissenschaftlich aufbereitet

Book

About this book

Introduction

Gehirne unter Spannung

Die fortschreitende Digitalisierung verändert unsere Kommunikation, unsere Bildung, unser Sozialleben, nicht zuletzt unsere Wahrnehmung von uns selbst. Wie wirken sich diese Veränderungen inzwischen und zukünftig auf Gesellschaft, Familie und den Einzelnen aus? In welcher Weise beeinflussen WhatsApp, Facebook & Co. den Umgang mit Partnern, Freunden, aber auch uns fremden Netzwerk-Usern? Beschneiden soziale Medien und Algorithmen unsere Autonomie und Mündigkeit; wenn ja - wie können wir uns schützen? 

Auch im Bereich der Entwicklung künstlicher Intelligenz machen sich bahnbrechende Innovationen bemerkbar. Kann ein intelligentes System eigentlich Gefühle haben und was lernen wir vor allem daraus über uns selbst?

Fragen wie diese stehen im Mittelpunkt dieses  Buches, in dem renommierte Experten verschiedener Fachgebiete die Herausforderungen des digitalen Wandels für den Menschen beleuchten.   

Die Herausgeber 

Claudia Gorr ist Leiterin des populärwissenschaftlichen Symposiums der turmdersinne GmbH und widmet sich seit 2005 der Kommunikation und kritischen Diskussion menschlicher Wahrnehmung. Derzeit promoviert sie zu kognitiven Prozessen in informellen MINT-Lernumgebungen. 

Michael C. Bauer, Diplom-Politologe, M.A., ist Geschäftsführer der turmdersinne GmbH und Vorstand des Humanistischen Verbandes Bayern.

Keywords

Kognition Emotion Identität Digitalisierung Schule Lernen Internetsucht Sucht Resilienz Virtuelle Realität Soziales Gehirn Algorithmen Big Data Privatsphäre Autonomie Filterblasen Cybermobbing Shitstorm Hirnforschung Beschleunigung

Editors and affiliations

  • Claudia Gorr
    • 1
  • Michael C. Bauer
    • 2
  1. 1.turmdersinne gGmbHNürnbergGermany
  2. 2.Humanistischer Verband Deutschlands BayernNürnbergGermany

About the editors

Claudia Gorr ist Leiterin des populärwissenschaftlichen Symposiums der turmdersinne gGmbH und widmet sich seit 2005 der Kommunikation und kritischen Diskussion menschlicher Wahrnehmung. Derzeit promoviert sie zu kognitiven Prozessen in informellen MINT-Lernumgebungen.

Michael C. Bauer, Diplom-Politologe, M.A., ist Geschäftsführer der turmdersinne gGmbH und Vorstand des Humanistischen Verbandes Bayern. 

Mit Beiträgen von Arvid Leyh, Daniela Otto, Jan-Hinrik Schmidt, Emanuela Bernsmann, Dietrich Dörner, Stephan de la Rosa, Kay-Uwe Petersen, Catarina Katzer, Michael Pauen, Robert Schurz und Michèle Wessa.


Bibliographic information