Advertisement

Zocker, Drogenfreaks & Trunkenbolde

Rausch, Ekstase und Sucht in Film und Serie

  • Martin Poltrum
  • Bernd Rieken
  • Thomas Ballhausen
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Heinz Laubreuter, Lisa Michaela Schätz
    Pages 21-30
  3. Dennis Henkel, Axel Karenberg
    Pages 31-47
  4. Friederike Blümelhuber
    Pages 49-62
  5. Otto Teischel
    Pages 89-103
  6. Anna Jank
    Pages 119-133
  7. Christian Zillner
    Pages 135-143
  8. Rainer Gross
    Pages 145-162
  9. Tobias Eichinger
    Pages 163-173
  10. Paolo Raile
    Pages 175-190
  11. Christine Lötscher
    Pages 191-201
  12. Patrick Burkard
    Pages 203-219
  13. Claudia Geringer
    Pages 235-248
  14. Brigitte Frizzoni
    Pages 249-260
  15. Bernd Rieken
    Pages 279-293
  16. Thomas Ballhausen
    Pages 295-304
  17. Nina Arbesser-Rastburg
    Pages 319-332
  18. Paolo Raile
    Pages 347-359
  19. Günter Krenn
    Pages 375-385
  20. Stefan Hampl
    Pages 387-407
  21. Johanna Lenhart
    Pages 423-436

About this book

Introduction

Legale und illegale Drogen spielen eine große Rolle in populären Spielfilmen, und das Suchtmotiv stellt seit über 100 Jahren ein beliebtes Thema des amerikanischen und europäischen Kinos dar. Von der Stummfilmzeit bis in die Gegenwart werden hedonistischer Drogengebrauch und Sucht aus unterschiedlichen Perspektiven gezeigt und entweder kritisch oder affirmativ abgehandelt. Substanzkonsum, Rausch, Ekstase und Sucht werden im Spielfilm entweder witzig-komisch, melodramatisch-tragisch, präventiv-aufklärerisch, propagandistisch, sozialkritisch oder ästhetisch beleuchtet und spiegeln damit Ängste, Sehnsüchte, Werthaltungen und geschichtliche Einstellungen gegenüber alternativen Zuständen des Bewusstseins wider.

Aus dem Inhalt                                                                                                        

Absinthe (1913) – Narcotica. Die Welt der Träume und des Wahnsinns (1924) – Die wilden Zwanziger (1939) – The Lost Weekend (1945) – Der Mann mit dem goldenen Arm (1955) – Die blonde Sünderin (1962) – Easy Rider (1969) – Christiane F. Wir Kinder vom Bahnhof Zoo (1981) – Pink Floyd. The Wall (1982) – Naked Lunch (1991) – Bad Lieutenant (1992) – Trainspotting (1996) – Fear and Loathing in Las Vegas (1998) – Requiem For A Dream (2000) – Traffic. Die Macht des Kartells (2000) – Lammbock. Alles in Handarbeit (2001) – Vollgas (2002) – Spiele Leben (2005) – Shame (2011) – Flight (2012) – The Wolf of Wall Street (2013) – Only Lovers Left Alive (2013) – Nymphomaniac (2013) – Don Jon (2013) – Dr. House (2004-2012) – Breaking Bad (2008-2013) – Limitless (2015-2016).  

Die Herausgeber                                                                                                  

Martin Poltrum, Professor für Psychotherapiewissenschaft an der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien, Philosoph, Psychotherapeut und Lehrtherapeut                        

Bernd Rieken, Professor für Psychotherapiewissenschaft an der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien, Privatdozent für Europäische Ethnologie an der Universität Wien, Psychotherapeut und Lehranalytiker in Baden bei Wien                                            

Thomas Ballhausen, Autor, Literaturwissenschaftler, Archivar, Mitarbeiter am Literaturhaus Wien, Lehrbeauftragter u.a. an der Universität Wien, der Universität Mozarteum Salzburg und der Akademie der Bildenden Künste Wien

Keywords

Sucht Alkohol Sex Rausch Spielfilm TV-Serie Serien Filme Kino Fernsehserien

Editors and affiliations

  • Martin Poltrum
    • 1
  • Bernd Rieken
    • 2
  • Thomas Ballhausen
    • 3
  1. 1.Anton Proksch Institut WienWienAustria
  2. 2.Department of PsychologySigmund Freud University Department of PsychologyWienAustria
  3. 3.WienAustria

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-57377-8
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-57376-1
  • Online ISBN 978-3-662-57377-8
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Consumer Packaged Goods