Advertisement

© 2019

Funktionsorientierte Logopädie

Der Einfluss von Haltung und Bewegung auf Schlucken, Sprechen und Sprache

  • Susanne Codoni
  • Irene Spirgi-Gantert
  • Jeannette A. von Jackowski

Benefits

  • Den Zusammenhang verstehen: Wechselwirkungen zwischen orofazialem und muskuloskelettalem System und deren Auswirkungen auf Schlucken, Sprechen, Stimme und Sprache.

  • Ganzheitlich und funktionell therapieren: So wird die Therapie effizient und der Behandlungserfolg nachhaltig.

  • Plus: Videos und Hand-outs zum download

Book
  • 29k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Hans Florian Zeilhofer
    Pages 1-6
  3. Susanne Codoni, Irene Spirgi-Gantert
    Pages 7-11
  4. Ralf J. Radlanski
    Pages 13-50
  5. Jeannette A. von Jackowski
    Pages 51-58
  6. Jeannette A. von Jackowski
    Pages 59-81
  7. Asbjoern Hasund, Anita Karoglan, Karin Habersack
    Pages 83-96
  8. Irene Spirgi-Gantert, Gaby Henzmann-Mathys
    Pages 187-207
  9. Jens Hentschel
    Pages 209-218
  10. Ralf J. Radlanski, Susanne Codoni, Irene Spirgi-Gantert
    Pages 219-225
  11. Back Matter
    Pages 227-230

About this book

Introduction

Sprach- und Sprechstörungen interdisziplinär betrachtet

Haltung und Bewegung beeinflussen den gesamten Körper – auch das orofaziale System und die verbale Kommunikation. Die funktionsorientierte Logopädie zeigt diesen Einfluss erstmals systematisch auf und leitet Konsequenzen für eine erfolgversprechende Therapie ab.

Das multidisziplinäre Autorenteam stellt für Logopäden in Aus- oder Weiterbildung die funktionellen Zusammenhänge zwischen orofazialem und muskuloskelettalem System dar, z.B. Anatomie und Physiologie, Einblicke in die Orale Chirurgie und Erläuterungen zu orofazialen, pharyngolaryngealen und muskuloskelettalen Funktionen, insbesondere Haltung und Bewegung.

Im Praxisteil u.a.

  • Körperorientierte Sprachtherapie k-o-s-t®
  • Functional Kinetics FBL Klein- Vogelbach
  • Funktionsorientierte myofasciale Therapie (FOFT)
Lernen Sie mit der funktionsorientierten Logopädie ein Musterbeispiel gelebter Interdisziplinarität kennen und verhelfen Sie Ihren Patienten zu einem nachhaltigen Behandlungserfolg!

Die Herausgeberinnen

Susanne Codoni, Dr. h.c., MAS NLP, MASCFKSc, dipl. Logopädin EDK, Craniosacraltherapeutin, Myofunktionstherapeutin

Irene Spirgi-Gantert, Physiotherapeutin BSc, Certified Instructor Functional Kinetics, Dozentin Hochschule der Künste Bern und Zürich

Jeannette Von Jackowski, Dr. med.dent. et med. pract., Fachärztin für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Universitätsspital Basel und stellvertretende Leiterin des MVZ Lörrach

Keywords

Zusammenhang Haltung, Bewegung und Sprache Sprachtherapie k-o-s-t FBL Functional Kinetics Klein-Vogelbach myofasziale Therapie Faith Kids ballovent LWZ lax vox Taping orale Chirurgie Kieferchirurgie Funktionskieferorthopädie orofaziale Funktionen pharyngolaryngeale Funktionen muskuloskelettales System fazioorales System Stimme

Editors and affiliations

  • Susanne Codoni
    • 1
  • Irene Spirgi-Gantert
    • 2
  • Jeannette A. von Jackowski
    • 3
  1. 1.AllschwilSwitzerland
  2. 2.FBL Functional KineticsAltdorfSwitzerland
  3. 3.PfeffingenSwitzerland

About the editors

Susanne Codoni, Dr. h.c., MAS NLP, MASCFKSc, dipl. Logopädin EDK, Craniosacraltherapeutin, Myofunktionstherapeutin, Universitätsspital Basel

Irene Spirgi-Gantert, Physiotherapeutin BSc, Certified Instructor Functional Kinetics, Dozentin an der Hochschule der Künste Bern und Zürich 

Jeannette Von Jackowski, Dr. med.dent. et med. pract., Fachärztin für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Universitätsspital Basel und stellvertretende Leiterin des MVZ Lörrach

Bibliographic information

Reviews

“... gibt einen sehr guten Einblick in das Wesen und die Möglichkeiten heutiger Logopädie/Sprach- und Sprechtherapie am Beispiel der Funktionsorientierten Logopädie sowie in den Entwicklungsstand der MFT. ... eine wichtige Grundlage für die Erarbeitung eines einheitlichen Berufsbildes für Therapeuten von Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen ... Insofern ist das Buch sämtlichen entsprechenden Therapeuten, auch den Kolleginnen aller Teilbereiche der Sprechwissenschaft, sowie allen involvierten Medizinern, Zahnärzten und Kieferorthopäden zu empfehlen.” (Dr. Volkmar Clausnitzer, in: sprechen, Heft 68, 2019)

“... Lehrfilme für Studierende und Eltern, Handouts zu den einzelnen Stimulationen oder Arbeitsblätter für lernende. ... findet sich hier ein empfehlenswertes und fundiert zusammengetragenes Kompendium für Therapeuten, die an den ganzheitlichen zusammenhängen zur Behandlung orofacialer Störungen interessiert sind ...” (Norbert Niers, in: Forum Logopädie, Jg. 33, Heft 3, Mai 2019)

“... Es ist der Leitfaden für eine funktionsorientierte Vorgehensweise, in der tatsächlich der zu behandelnde Mensch im Mittelpunkt steht. Das notwendige Wissen für Logopäd*innen für Diagnostik und Therapie wird aus medizinisch und therapeutisch nahen Berufsfeldern dargestellt. ... Das Buch richtet sich an Logopäd*innen, myofunktionell tätige Therapeut*innen, Physiotherapeut*innen und an eine breite Ärzteschaft.” (Sibylle Wyss-Oeri, in: DLV Aktuell, Heft 2, 2019)