Advertisement

Digitalisierung im Spannungsfeld von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Recht

2. Band: Wissenschaft und Recht

  • Christian Bär
  • Thomas Grädler
  • Robert Mayr

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Knut Werner Lange, Marian Holtwiesche
    Pages 103-117
  3. Hans Link
    Pages 119-126
  4. Peter Mertens, Dina Barbian
    Pages 151-169
  5. Sachar Paulus
    Pages 185-194
  6. Thomas Remmers
    Pages 227-234
  7. Thomas Schildhauer, Thomas Flum, Hilger Voss
    Pages 283-297
  8. Theresia Theurl, Eric Meyer
    Pages 299-311
  9. Hans-Heinrich Trute
    Pages 313-330
  10. Kai-Ingo Voigt, Daniel Kiel, Julian Marius Müller, Christian Arnold
    Pages 331-343

About this book

Introduction

Dieses Beitragswerk bringt Vorreiter, öffentliche Meinungsbildner und renommierte Fachexperten zu Fragestellungen des digitalen Wandels zusammen und bündelt deren Blickwinkel auf dieses entscheidende Zukunftsthema. Somit beleuchten die hochkarätigen Autoren aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Recht mit ihren Beiträgen, in zwei Bänden des Herausgeberwerkes, unterschiedliche Facetten der Digitalisierung. Dabei wird bewusst kein abschließendes, wertendes Fazit vorweggenommen – gerade die durchaus kontroversen Sichtweisen der Autoren tragen zum Mehrwert des vorliegenden Werkes und insbesondere der gesellschaftlichen Diskussion zum digitalen Wandel bei. 


Die Herausgeber

Prof. Dr. Christian Bär ist als Chief Digital Officer für die digitale Transformation der DATEV eG in der Geschäftsleitung verantwortlich. Zusätzlich ist er als Professor für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Prozess- und Projektmanagement, an der Steinbeis-Hochschule Berlin tätig.

Prof. Dr. Thomas Grädler, LL.M., ist Rechtsanwalt und Steuerberater in der auf Gesellschafts-, Steuerrecht und M&A spezialisierten Kanzlei honert + partner mbB, München. Er ist zudem Lehrbeauftragter an der Universität Bayreuth und Professor für Wirtschaftsrecht, insb. Unternehmenstransaktionen und Gesellschaftsrecht, sowie Steuerlehre an der Steinbeis-Hochschule Berlin.

Dr. Robert Mayr ist Steuerberater und Vorstandsvorsitzender der DATEV eG. Zudem war er von 2000 bis 2011 als Wirtschaftsprüfer tätig. Zu seinen wichtigsten beruflichen Stationen, vor seinem Wechsel in den Vorstand der DATEV im April 2011, zählen eine neunjährige Geschäftsführertätigkeit bei einer großen deutschen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft sowie zwischen 1994 und 2001 führende Aufgaben in den Bereichen Wirtschaftsprüfung und Transaktionsberatung bei Deloitte.



Keywords

Digitalisierung Automatisierung Politik Wirtschaft Recht Business Industrie 4.0 Change Management Buch Digitalisierung Digitalisierung und Gesetze Selbstverwaltete digitale Identitäten Digitalisierung des Besteuerungsverfahrens Spielen und Lernen im naturwissenschaftlichen Unterricht digitale Finanzberichterstattung Open Source digitaler Nachlass Economy on Demand und Crowdworking Sichere Software IT-Sicherheit 3D-Drucker

Editors and affiliations

  • Christian Bär
    • 1
  • Thomas Grädler
    • 2
  • Robert Mayr
    • 3
  1. 1.DATEV eGNürnbergGermany
  2. 2.honert + partner mbBMünchenGermany
  3. 3.DATEV eGNürnbergGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Law