Advertisement

© 2018

Leihmutterschaft und Familie

Impulse aus Recht, Theologie und Medizin

  • Edward Schramm
  • Michael Wermke
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Familienbilder als Ausgangspunkt

  3. Das rechtliche Verbot der Leihmutterschaft in Deutschland

  4. Familienrechtliche Bewertung in nationaler und internationaler Perspektive

    1. Front Matter
      Pages 149-149
  5. Entwicklungspsychologische, psychosoziale und genetische Einsichten

    1. Front Matter
      Pages 181-181
    2. Thomas Liehr
      Pages 183-190
  6. Theologische, philosophische und ethische Aspekte der Leihmutterschaft

    1. Front Matter
      Pages 221-221
    2. Nikolaus Knoepffler, Nikolai Münch
      Pages 235-262
  7. Back Matter
    Pages 263-267

About this book

Introduction

Das Buch betrachtet das Thema Leihmutterschaft aus einer breit angelegten, interdisziplinären Perspektive. In Deutschland ist die Leihmutterschaft verboten, in vielen anderen Ländern legal. Viele Menschen erfüllen sich den Wunsch nach einem Kind daher im Wege einer Leihmutterschaft im Ausland. Das Buch nimmt dies zum Anlass, aktuelle Erkenntnisse und Impulse aus der Rechtswissenschaft, Theologie, Soziologie, kindlichen Entwicklungspsychologie, Medizin, Genetik und Philosophie zu diesem Phänomen aufzugreifen und zu analysieren. Im Mittelpunkt steht die Frage, inwiefern sich das Wohl des Kindes, die Interessen der Leihmütter sowie die Bedürfnisse der Wunscheltern in der deutschen Rechtsordnung, der sozialen Wirklichkeit und den kirchlichen Institutionen widerspiegeln.

Keywords

künstliche Befruchtung Eispende Kinderlosigkeit Medizinethik Reproduktionsmedizin Gender Studies Familie Familienform Religion Entwicklungspsychologie Familienrecht Familienpolitik Samenspende In-vitro-Fertilisation Fortpflanzungsmedizin Regenbogenfamilie Familienbild

Editors and affiliations

  • Edward Schramm
    • 1
  • Michael Wermke
    • 2
  1. 1.Rechtswissenschaftliche FakultätFriedrich-Schiller-Universität JenaJenaGermany
  2. 2.Theologische FakultätFriedrich-Schiller-Universität JenaJenaGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Law