Advertisement

Stationäre Gasturbinen

  • Christof Lechner
  • Jörg Seume

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXIII
  2. Alexander Wiedermann
    Pages 1-8
  3. Jost Braun
    Pages 9-30
  4. Lothar Balling
    Pages 31-65
  5. Alexander Wiedermann
    Pages 67-71
  6. Frank Rossig, Thomas Deeg, Hans-Gerd Brummel, Andreas Feldmüller, Georg Haberberger, Dieter Blanck et al.
    Pages 73-172
  7. Günther Dibelius
    Pages 173-187
  8. Reinhard Mönig, Ulrich Waltke
    Pages 189-223
  9. Konrad Vogeler, Herbert F. J. Bals
    Pages 225-239
  10. Adnan Eroglu, Jaan Hellat, Werner Krebs
    Pages 273-295
  11. Eberhard Deuker, Jaan Hellat, Wolfgang Kroll
    Pages 297-314
  12. Andreas Heilos, Jaan Hellat, Michael Huth, Jürgen Karg
    Pages 315-327
  13. Jaan Hellat, Roger Waldinger
    Pages 329-334
  14. Bernd van den Toorn, Ulf D. Köller, Horst Saathoff
    Pages 335-345
  15. Herbert F. J. Bals, Hans-Thomas Bolms
    Pages 347-363
  16. Arnd W. Reichert
    Pages 365-372
  17. Bernhard Weigand
    Pages 373-388
  18. Michael Müller, Manfred Janssen, Joachim Schulte
    Pages 389-395
  19. Ekkehard Maldfeld, Michael Müller
    Pages 397-416
  20. Ekkehard Maldfeld, Michael Müller
    Pages 417-429
  21. Arnd W. Reichert
    Pages 431-435
  22. Frank Böckel, Stefan M. Verstege
    Pages 437-451
  23. Holger Grote, Christine Taut, Wolfgang Kollenberg, Uwe Rettig
    Pages 453-463
  24. Norbert Czech
    Pages 465-482
  25. Christina Berger, Hermann W. Grünling
    Pages 483-509
  26. Bernard Becker
    Pages 511-514
  27. Willi Paschmann
    Pages 515-517
  28. Willi Paschmann
    Pages 519-524
  29. Michael Wegen
    Pages 525-533
  30. Peter Wutsdorff
    Pages 535-553
  31. Klaus Werner, Ulrich Wepler
    Pages 555-569
  32. Christof Lechner, Jochen Lütche
    Pages 571-578
  33. Stefan Frank, Jochen Lütche, Frank Woditschka
    Pages 579-596
  34. Andreas Bauer, Robert Marmilic, Stefan Rofka
    Pages 597-611
  35. Olaf Drobner, Andreas Pahl
    Pages 613-628
  36. Hans-Gerd Brummel
    Pages 629-647
  37. Ayhan Inceoglu, Christopher Steinwachs
    Pages 649-657
  38. Gerhard Bohrenkämper
    Pages 659-669
  39. Gerhard Bohrenkämper
    Pages 671-680
  40. Holger Grote, Christine Taut, Wolfgang Kollenberg, Uwe Rettig
    Pages E1-E1
  41. Back Matter
    Pages 683-701

About this book

Introduction

Wer sich für Gasturbinen interessiert, erhält mit der Neuauflage dieses Referenzwerks das aktuelle Wissen von Experten aus Industrie und Forschung. In fast 40 Kapiteln werden die Grundlagen aufbereitet und der derzeitige technische Entwicklungsstand von stationären Gasturbinen beschrieben. Der gesamte Lebenszyklus der Kraftwerksanlage wird behandelt – von der Auslegung und Konstruktion über die Fertigung bis zur Inbetriebnahme und Wartung. Werkstoffspezifische Themen finden dabei ebenso Berücksichtigung wie die zunehmend volatile Einspeisung von regenerativ erzeugtem Stroms – eine Entwicklung, die sich deutlich auf den Betrieb von Kraftwerks-Gasturbinen auswirkt. Auch auf den Einsatz von Brennstoffen zur Reduktion der CO2-Emissionen wird eingegangen.
Die Herausgeber blicken beide auf langjährige Industrieerfahrung zurück. Für die Beiträge in dem Band haben sie zahlreiche erfahrene Experten gewonnen. Die Autoren kennen aus der täglichen Praxis die Probleme und Lösungen, die für die Qualität der Maschinen, den Betrieb und die Wartung der Anlage ausschlaggebend sind. Das Handbuch richtet sich sowohl an die Betreiber von Gasturbinen als auch an Konstrukteure und Hersteller von Komponenten. Etwa 500 Abbildungen, über 50 Tabellen, 300 Gleichungen und 600 Literaturangaben erleichtern das Verständnis.

Zum Inhalt

Erfahren Sie alles über Gasturbinen: Auslegung, Konstruktion, Fertigung, Wartung
Handbuch zum aktuellen technischen Stand für Konstrukteure und Anlagenbetreiber 
Leichtes Verstehen durch zahlreiche Abbildungen, Tabellen und Gleichungen 

Die Herausgeber

Professor Dr.-Ing. Christof Lechner, Jahrgang 1962, studierte Maschinenbau/Turbomaschinen an der TU München und der RWTH Aachen und promovierte auf dem Gebiet der Triebwerkssimulation an der Universität Hannover. Ab 1996 war er in der Prototyperprobung stationärer Gasturbinen tätig. Seit 2005 ist er Professor für die Lehrgebiete Strömungsmechanik, Thermodynamik und Strömungsmaschinen an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg.
Professor Dr-Ing. Jörg Seume, Jahrgang 1958, erhielt seinen MS an der University of Wisconsin, Madison, und promovierte 1988 an der University of Minnesota, Minneapolis/USA. Nach zwei Jahren industrieller Tätigkeit in den USA und neun Jahren in der Erprobung und Entwicklung stationärer Gasturbinen in Mülheim und Berlin wurde er 2000 auf die Professur für thermische Turbomaschinen und Strömungsmechanik an der Leibniz Universität Hannover berufen. Dort lehrt und forscht er auf den Gebieten der Aerodynamik, Aeroelastik und Aeroakustik thermischer Turbomaschinen und der Windenergieanlagen.

Keywords

Aeroderivate Beschichtungen Brennstoffe Ferndiagnose Gasturbine Kraftwerk Kraftwerke Maschinendynamik Normung Strömungsmaschine Turbine Verbrennung Verdichter

Editors and affiliations

  • Christof Lechner
    • 1
  • Jörg Seume
    • 2
  1. 1.Hochschulübergreifender Studiengang WirtschaftsingenieurwesenHochschule für Angewandte Wissenschaften HamburgHamburgGermany
  2. 2.Universität Hannover Inst. für StrömungsmaschinenHannoverGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering