Advertisement

Handbuch Eisenbahninfrastruktur

  • Lothar Fendrich
  • Wolfgang Fengler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVII
  2. Klaus Rießberger
    Pages 1-39
  3. Ulf Gerber
    Pages 41-67
  4. Ralf Linsel, Klaus Meißner
    Pages 69-102
  5. Horst Rahn
    Pages 103-247
  6. Ekkehard Lay, Reinhold Rensing
    Pages 249-326
  7. Eberhard Jänsch
    Pages 327-355
  8. Tristan Mölter, Michael Fiedler
    Pages 357-426
  9. Jörn Pachl
    Pages 427-466
  10. Andreas Heppe, Werner Weigand
    Pages 467-523
  11. Ulrich Maschek
    Pages 525-582
  12. Jens Braband
    Pages 583-638
  13. Manfred Weigend
    Pages 639-672
  14. Eric Schöne
    Pages 673-709
  15. Bernd-Wolfgang Zweig, Arnd Stephan
    Pages 711-785
  16. Eberhard Hunger, Uwe Steinert
    Pages 787-829
  17. Ralf Baumann, Andreas Boldt
    Pages 831-864
  18. Thomas Schnurrer
    Pages 865-910
  19. Wilhelm Baldauf, Jens Burandt, Markus Hößl, Stefan Jäger
    Pages 911-926
  20. Henning Schwarz
    Pages 927-979
  21. Claus Kandels
    Pages 981-1002
  22. Ulrich Erdmann
    Pages 1051-1087
  23. Back Matter
    Pages 1089-1108

About this book

Introduction

Die Eisenbahninfrastruktur weist eine große Anlagenvielfalt mit komplexen Wechselwirkungen auf. Diese Bandbreite und Komplexität von Bahnanlagen spiegelt das Nachschlagewerk mit Beiträgen von weit mehr als 20 Fachkräften aus allen Bereichen der Eisenbahninfrastruktur aus Deutschland und Österreich wider. Die dritte Auflage zeigt den erreichten Stand der Technik und berücksichtigt aktuelle Vorschriften. In den einzelnen, miteinander vernetzten Kapiteln werden die technischen und operativen Grundlagen und Zusammenhänge der Eisenbahninfrastruktur sowie der Interaktion von Infrastruktur und Fahrzeug in Maß und Zahl dargestellt. Trassierung und Gleisplangestaltung, Eisenbahnoberbau, Kabelanlagen, Sicherheit, Instandhaltung und Anlagenmanagement sind nur einige der behandelten Fachgebiete. Die knappe, aber fakten- und detailreiche Darstellung mit Bildern, Zeichnungen, Diagrammen und Tabellen ermöglicht Nutzern einen schnellen Zugriff auf das gesuchte Wissensgebiet und die nachzuschlagenden Einzelheiten. Querverweise unterstützen das Verständnis der Komplexität und engen Vernetzung der verschiedenen Ingenieursdisziplinen auf dem Gebiet der Eisenbahninfrastruktur.

Das Handbuch richtet sich an praktisch tätige Ingenieure, Planungs- und Consultingingenieure sowie an Führungskräfte und Entscheidungsträger in Unternehmen des Bahnsektors. Darüber hinaus eignet sich der Band als umfassendes Nachschlagewerk für Studierende und Lehrende in Studiengängen des Verkehrs- und Bauingenieurwesens.

Der Inhalt
Zusammenwirken von Rad und Schiene - Auslegung des Eisenbahnoberbaus - Schienen und Schienenschweißen - Eisenbahndämme und Einschnitte - Weichen - Querschnittsgestaltung der Bahnanlagen - Eisenbahnbrücken, Tunnel und Ingenieurbauwerke - Betriebsführung der Infrastruktur - Spurplangestaltung und betriebliche Infrastrukturplanung - Leit- und Sicherungstechnik - Funktionale Sicherheit - Trassierung und Gleisplangestaltung - Bahnübergänge - Energieversorgung elektrischer Bahnen - Stromversorgungsanlagen der Infrastruktur - Kabelanlagen - Telekommunikationstechnik der DB AG - Elektromagnetische Verträglichkeit - Umweltschutz - Netzzugang - Instandhaltung und Anlagenmanagement des Fahrwegs - Infrastrukturmanagementsysteme

Die Herausgeber
Professor Dr.-Ing. Lothar Fendrich war bis 2010 Vorstand Unternehmensentwicklung der SPITZKE SE in Großbeeren/Berlin und bis Ende 2018 Geschäftsführer des Verbandes Betonschwellenindustrie e. V. in Berlin.
Professor Dr.-Ing Wolfgang Fengler war an der Fakultät Verkehrswissenschaften „Friedrich List“ der Technischen Universität Dresden Professor für Gestaltung von Bahnanlagen.

Keywords

Anlagenmonitoring Bahnanlagen Bahnübergang Eisenbahndamm Eisenbahnoberbau Eisenbahnsicherungstechnik Energieversorgung von Bahnen Gleisplan Infrastrukturplanung Kabelanlagen Schienenschweißen Telekommunikationstechnik Weichen

Editors and affiliations

  • Lothar Fendrich
    • 1
  • Wolfgang Fengler
    • 2
  1. 1.WiesbadenGermany
  2. 2.BonnGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Materials & Steel
Chemical Manufacturing
Energy, Utilities & Environment
Oil, Gas & Geosciences
Engineering