Advertisement

Weihrauch – Anwendung in der westlichen Medizin

Historische Anwendung und neue naturwissenschaftliche Erkenntnisse

  • Hermann P. T. Ammon

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Hermann P. T. Ammon
    Pages 1-4
  3. Hermann P. T. Ammon
    Pages 71-75
  4. Hermann P. T. Ammon
    Pages 77-101
  5. Hermann P. T. Ammon
    Pages 107-108
  6. Hermann P. T. Ammon
    Pages 109-110
  7. Back Matter
    Pages 111-129

About this book

Introduction

Dieses Buch beschreibt in faszinierender Weise den Gebrauch von Weihrauch als Arzneimittel über tausende von Jahren und nach seinem Vergessen seine Wiederentdeckung als hoffnungsvolle Arznei. Umfangreiche pharmakologische Studien belegen Wirkungen im Bereich von Entzündungen und Tumoren. Erste klinische Studien, ergänzt durch Erfahrungsberichte aus der ärztlichen Praxis legen eine Wirksamkeit bei chronisch entzündlichen Erkrankungen wie rheumatoider Arthritis, Osteoarthritis des Knies, chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (Colitis ulcerosa, Morbus Crohn), Asthma bronchiale und peritumoralem Hirnödem nahe, bei nur geringen Nebenwirkungen. 

Keywords

Boswelliasäuren Entzündungshemmung Antitumorwirkung Weihrauch Heilpflanzen Boswellia Serrata Olibanum Naturheilkunde Chronisch - entzündliche Erkrankungen

Authors and affiliations

  • Hermann P. T. Ammon
    • 1
  1. 1.Pharmazeutisches InstitutUniversität TübingenTübingenDeutschland

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods