Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Volker Wittpahl
    Pages 10-59 Open Access
  3. Volker Wittpahl
    Pages 60-94 Open Access
  4. Volker Wittpahl
    Pages 96-175 Open Access
  5. Back Matter
    Pages 177-193

About this book

Introduction

Im vorliegenden Themenband des Institutes für Innovation und Technik (iit) werden ausgehend von einer deutschen Perspektive verschiedene Aspekte und Ansatzpunkte zur aktuellen Transformation beleuchtet. Die Entwicklung einer digitalen Souveränität und entstehender Handlungsfelder werden für Bürger, Unternehmen und Staat aufgezeigt. "This book is open access under CC BY-NC licence"

Die wirtschaftliche Globalisierung und die Digitalisierung haben sich in den letzten Jahren wechselwirkend verstärkt. Diese Entwicklung hat sämtliche Aspekte des menschlichen Handelns und Wirkens einer Transformation unterworfen. Ihr beschleunigter Einfluss auf fast alle Bereiche des Lebens wird jetzt vielen Menschen bewusst und verursacht Ängste. Am Ende der digitalen Transformation wird das Leben und Handeln wenig mit dem zu tun haben, was Individuen, Unternehmen und Staaten heute oder noch vor zehn Jahren gekannt haben. Worin die Veränderungen in Summe münden, kann derzeit
niemand vorhersagen. Das verunsichert Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft. 

Heutige Akteure benötigen eine umfassende Handlungssouveränität, um das aktuelle und zukünftige Leben für sich und eine digitalisierte Gesellschaft gestalten zu können. Ihre Handlungssouveränität ist durch technologische Entwicklungen der Digitalisierung in den letzten Jahren eingeschränkt worden. Daher ist die digitale Souveränität in Sinne einer digitalen Handlungssouveränität eine notwendige Voraussetzung für den Eintritt in das Zeitalter der digitalen Aufklärung.
Im vorliegenden Themenband des Institutes für Innovation und Technik (iit) werden ausgehend von einer deutschen Perspektive verschiedene Aspekte und Ansatzpunkte zur aktuellen Transformation beleuchtet. Die Entwicklung einer digitalen Souveränität und entstehender Handlungsfelder werden für Bürger, Unternehmen und Staat aufgezeigt. "This book is open access under CC BY-NC licence"


Keywords

Digitales Lernen Datenaufbereitung Industrie 4.0 Breitbandausbau Echtzeitvernetzung Wertschöpfung und Arbeitsmarkt Gesellschaftlicher Wandel Digitale Geschäftsmodelle Arbeitswelt 4.0 Open Access

Editors and affiliations

  • Volker Wittpahl
    • 1
  1. 1.Institut für Innovation und Technik (iit)VDI/VDE Innovation + Technik GmbHBerlinDeutschland

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering