Advertisement

Stakeholdermanagement

Kurzanleitung Heft 5

  • David Krips

Part of the DVP Projektmanagement book series (DVPP)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. David Krips
    Pages 1-6
  3. David Krips
    Pages 11-34
  4. Back Matter
    Pages 35-36

About this book

Introduction

Dieser Leitfaden zeigt, wie eine systematische Analyse der Stakeholder im Zusammenhang mit dem Leistungsbild, der Honorierung und Beauftragung von Projektmanagementleistungen in der Bau- und Immobilienwirtschaft wesentlich zur Risikominimierung beiträgt. Neben den internen Erfolgsfaktoren eines Projekts müssen auch die äußeren Einwirkungen berücksichtigt werden. Dazu werden Anleitungen und Instrumente zur Analyse und Strategieentwicklung vorgestellt. Stakeholder eines Projekts in der Bau- und Immobilienwirtschaft sind Gruppen oder Individuen, deren Interessens- und Einflusssphäre durch dieses Projekt tangiert wird. Für die Anwendung ist die individuelle projektspezifische Ausgestaltung erforderlich, unter Einbeziehung der Projektziele, der zu beachtenden Randbedingungen und der spezifischen Parameter. Diese Kurzanleitung ist im Zusammenhang mit den Untersuchungen zum Leistungsbild, zur Honorierung und zur Beauftragung von Projektmanagementleistungen in der Bau- und Immobilienwirtschaft zu sehen, da dies als normierendes Regelwerk in der Projektmanagementpraxis anerkannt ist.

Der Inhalt
Definition Stakeholder - Stakeholder und ihre Konflikte - Notwendigkeit von Stakeholdermanagement - Grundlage des Stakeholdermanagements: Stakeholderanalysen - Inhalt einer Stakeholderanalyse in 9 Stufen

Der Autor
Dr. David Krips promovierte an der TU Berlin und erhielt für seine Dissertation den Nachwuchspreis vom Deutschen Verband der Projektmanager in der Bau- und Immobilienwirtschaft (DVP).

Keywords

Stakeholder Stakeholderanalyse Stakeholdermanagement Projektumfeldanalyse Stakeholderkonflikt

Authors and affiliations

  • David Krips
    • 1
  1. 1.BerlinGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering