Advertisement

Schallabsorber

  • Gerhard Müller
  • Michael Möser

Part of the Fachwissen Technische Akustik book series (FATEAK)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-vii
  2. Helmut V. Fuchs, Michael Möser
    Pages 1-61

About this book

Introduction

Dieser Band der Reihe Fachwissen Technische Akustik beschreibt die bekannten passiv, reaktiv und aktiv Luftschall dämpfenden Materialien und Bauteile mit ihren unterschiedlichen Wirkungsmechanismen und Ausformungen. Außerdem wird die Vielfalt heute verfügbarer Möglichkeiten für den Schallschutz an lauten Geräten und Anlagen durch Verhinderung von Reflexionen von Wänden sowie Absorption in Kanälen, Kapselungen und Abschirmungen behandelt. Leser erfahren, wie man durch geeignete Schallabsorber in kommunikativ genutzten Räumen die Akustik hinsichtlich der Deutlichkeit von Sprache sowie der Klarheit von Musik optimieren kann. 

Der Inhalt
  • Schallabsorption für Lärmschutz und Raumakustik
  • Passive Absorber
  • Modale Schallfelder bei tiefen Frequenzen
  • Plattenresonatoren
  • Helmholtz-Resonatoren
  • Interferenzdämpfer
  • Mikroperforierte Absorber
  • Integrierte und integrierende Absorber
Die Herausgeber
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Gerhard Müller studierte Bauingenieurwesen an der TU München, wo er 1989 promovierte und 1993 im Fach Technische Mechanik  habilitierte. Von 1992 bis 2004 arbeitete er in einem großen Ingenieurbüro, neun davon als Geschäftsführer, welches sich mit sämtlichen Fragestellungen des Schall- und Schwingungsschutzes und der Luftreinhaltung befasst. Im Zeitraum 2009/10 war er Vorsitzender des Fakultätentages für Bauingenieurwesen und Geodäsie sowie des Dachverbandes der Fakultätentage der Ingenieurwissenschaften und der Informatik 4ING e.V.. Seit 2010 ist er geschäftsführender Vizepräsident der TU München für Studium und Lehre. Prof. Müller ist Präsident der European Association for Structural Dynamics (EASD).

Professor Dr.-Ing. Michael Möser promovierte 1983 über eine Theorie zur Luftschalldämmung zweischaliger Konstruktionen. Seine Habilitation zur "Analyse und Synthese akustischer Spektren" erschien 1988 als Fachbuch beim Springer-Verlag. Von 1994 bis 2010 war er Direktor des vormals von Prof. L. Cremer und anschließend von Prof. M. Heckl geleiteten heutigen Instituts für Strömungsmechanik und Technische Akustik der TU Berlin. Auf dem Gebiet der Technischen Akustik gilt Prof. Möser weltweit als ausgewiesener Experte. Die Deutsche Gesellschaft für Akustik hat ihn für sein Lebenswerk mit der Helmholtz-Medaille ausgezeichnet.

Keywords

Freifeld Räume Resonatoren Schallabsorber Sound design reflexionsarme Räume Akustik Lärmschutz

Editors and affiliations

  • Gerhard Müller
    • 1
  • Michael Möser
    • 2
  1. 1.Lehrstuhl für BaumechanikTechnische Universität MünchenMünchenGermany
  2. 2.Institut für Technische AkustikTechnische Universität BerlinBerlinGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Electronics
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering