Advertisement

Rehabilitation

Vom Antrag bis zur Nachsorge – für Ärzte, Psychotherapeuten und andere Gesundheitsberufe

  • Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)

Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Indikation

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Günter Thielgen
      Pages 3-4
    3. Ralph Paloncy, Joachim Grifka
      Pages 5-17
    4. Klaus Edel, Wolfgang Cibis
      Pages 19-26
    5. Astrid Zobel, Annette Meyer
      Pages 27-36
    6. Johannes Lindenmeyer, Ulrike Dickenhorst
      Pages 37-46
    7. Johannes Pichler
      Pages 47-56
    8. Konrad Schultz
      Pages 57-67
    9. Klaus Warm, Michael Metzler, H.-Joachim Glaser
      Pages 69-79
    10. Marie Rösler, Thomas Schulte
      Pages 81-90
    11. Emanuel Fritschka
      Pages 91-96
    12. Guido Müller, Ullrich Otto
      Pages 97-101
    13. Christiane Niehues
      Pages 103-108
    14. Thomas L. Diepgen
      Pages 109-115
    15. Inge Jansen, Rüdiger Korff, Norbert Schrage, Hans-Joachim Zeißig
      Pages 117-122
    16. Anette Weber, Roswitha Berger
      Pages 123-130
    17. Jürgen Bengel, Maren Bredehorst, Monika Dorn, Stefan Henniger, Norbert Lübke, Johannes Oepen et al.
      Pages 131-174
  3. Reha-Prozess

    1. Front Matter
      Pages 175-175
    2. Michael Schubert, Sarah Viehmeier, Rainer Thimmel
      Pages 177-179
    3. Sarah Viehmeier, Michael Schubert, Rainer Thimmel
      Pages 181-195
    4. Michael Schubert, Sarah Viehmeier, Rainer Thimmel
      Pages 197-204
    5. Rainer Thimmel, Michael Schubert, Sarah Viehmeier
      Pages 205-216
    6. Rainer Thimmel, Michael Schubert, Sarah Viehmeier
      Pages 217-228
  4. Lebenslagen

    1. Front Matter
      Pages 229-229
    2. Sebastian Bönisch, Elke Cosanne, Claudia Hornberg, Brigitte Sellach, Ivonne Wattenberg
      Pages 233-260
    3. Patrick Brzoska, Vjenka Garms-Homolová, Oliver Razum, Volker Sieger, Günter Thielgen
      Pages 261-276
  5. Gesundheitsberufe

    1. Front Matter
      Pages 277-278
    2. Sibylle Kraus, Rainer Koch
      Pages 281-286
    3. Andreas Bahemann, Klaus Edel, Jörg Heinze
      Pages 287-292
    4. Dietrich Munz, Ulrike Worringen, Ulrich Clever
      Pages 293-299
    5. Heiner Vogel
      Pages 301-306
    6. Ingo Müller-Baron, Elisabeth Woiton
      Pages 307-313
    7. Gräfin Adelheid von Spee
      Pages 315-320
    8. Stefanie Fimm, Esther Vielitz, Martina Traut
      Pages 321-327
    9. Birthe Hucke
      Pages 329-334
    10. Cordula Winterholler
      Pages 335-340
    11. Elvira Krebs, Christian Toellner
      Pages 341-347
  6. Grundlagen der Rehabilitation

    1. Front Matter
      Pages 357-357
    2. Wolfgang Cibis, Günter Thielgen
      Pages 359-374
    3. Thomas Stähler, Marcus Schian
      Pages 375-408
    4. Günter Thielgen, Helga Seel
      Pages 409-423
  7. Leistungen in der Rehabilitation

    1. Front Matter
      Pages 425-425
    2. Maren Bredehorst, Markus Twehues
      Pages 433-440
    3. Sebastian Bönisch, Regina Ernst
      Pages 441-452
    4. Mathias Sutorius, Marcus Schian
      Pages 453-471

About this book

Introduction


Rehabilitation

Das von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation herausgegebene Buch ist ein umfassender Wegweiser für Ärzte, Psychologische Psychotherapeuten und andere Gesundheitsberufe. Von Reha-Recht bis hin zu Reha-Leistungen und Qualitätsmanagement werden hier alle grundlegenden Themen zu „Rehabilitation und Teilhabe“ praxisnah erläutert. Die Untergliederung in Indikation, Reha-Prozess, Lebenslagen und Gesundheitsberufe ermöglicht einen praxisbezogenen Zugang zu den einzelnen Themenbereichen. 

Auf eine praxisrelevante Darstellung des kompletten Reha-Wissens wurde hierbei großen Wert gelegt.

  • Wissen bündeln: Die Inhalte werden institutions-, berufs- und fachübergreifend dargestellt
  • Wissen verknüpfen: Abhängig von Indikation, Berufsrolle, Reha-Prozess und Lebenslage wird das Wissen eingeordnet und verknüpft
  • Wissen veranschaulichen: Die gute Strukturierung des Buchs und die Visualisierung der Inhalte bieten eine schnelle Orientierung für die verschiedenen Berufsgruppen und den jeweiligen Entscheidungsschritt innerhalb des Reha-Prozesses

Dieses Werk gibt einen aktuellen und vollständigen Überblick über alle Aspekte der Rehabilitation und Teilhabe und ist eine unverzichtbare Informationsquelle für alle, die Teil des Reha-Prozesses sind.

Keywords

Sozialmedizin Reha-Recht Qualitätsmanagement Reha-Leistungen Rehabilitation und Teilhabe

Editors and affiliations

  • Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)
    • 1
  1. 1.FrankfurtDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-54250-7
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-54249-1
  • Online ISBN 978-3-662-54250-7
  • Series Print ISSN 2625-3461
  • Series Online ISSN 2625-350X
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Orthopedics