Advertisement

Pflege im Wandel gestalten – Eine Führungsaufgabe

Lösungsansätze, Strategien, Chancen

  • Peter Bechtel
  • Ingrid Smerdka-Arhelger
  • Kathrin Lipp

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Status quo der Pflege in Deutschland

  3. Herausforderungen und Konzepte

    1. Front Matter
      Pages 63-64
    2. Siegmar Eligehausen, Thomas Hommel
      Pages 73-84
    3. Brigitta Gruber
      Pages 85-93
    4. Hürrem Tezcan-Güntekin, Sarina Strumpen
      Pages 103-114
    5. Britta Zander, Reinhard Busse
      Pages 125-137
    6. Katja Damm
      Pages 169-178
    7. Katja Sonntag, Christine von Reibnitz
      Pages 179-193
    8. Patrick Jahn, Andrea Lemke, Moritz Ernst, Anke Wittrich
      Pages 195-200
    9. Irene Hößl
      Pages 201-210
    10. Ursula Hübner, Nicole Egbert
      Pages 211-224
  4. Über den Tellerrand – Best Practice

    1. Front Matter
      Pages 225-225
    2. Uwe K. Preusker
      Pages 227-236
    3. Daniel Bauer
      Pages 237-246
    4. Josef Hug, Silke Söffner
      Pages 247-260
    5. Kirstin Fragemann, Andrea Spiegler, Claudia Bogner, Katharina Pielmeier, Johanna Loibl
      Pages 261-275
  5. Back Matter
    Pages 295-299

About this book

Introduction

Den Wandel in der Pflege positiv begleiten

Das Buch ist ein Kompass für Führungskräfte in Pflege- und Gesundheitseinrichtungen, die vorausschauend handeln und ihr Team aktiv in Veränderungsprozessen begleiten möchten. In der aktualisierten Auflage beschreiben namhafte Experten die Herausforderungen, die auf Einrichtungen der Kranken- und Altenpflege zukommen, sie erläutern Strategien und Lösungsansätze und wagen einen Ausblick in die Zukunft. Ziel ist es, den Leitungskräften Handwerkszeug zu liefern, um Veränderungen positiv zu beeinflussen. Dabei bilden die Faktoren Prozesssteuerung, Fachpersonal, zeitgemäße Pflegekonzepte und Demografie den roten Faden. Erfolgreiche Vorreiter und Praxisbeispiele aus Trier, Regensburg, Norwegen und Finnland zeigen die Umsetzung zukunftsweisender Konzepte.

Aus dem Inhalt

• Nachwuchsmangel – Wie gewinne ich die Jugend?

• Akademisierung – Wie nutze ich dieses Potenzial in der Praxis?

• Mitarbeiter 50plus - Wie fördere ich diese Ressource?

• Mitarbeiterzufriedenheit - Wie binde ich Mitarbeiter an meine Einrichtung?

• Migrationsgesellschaft – Wie reagieren die Gesundheitseinrichtungen?

• Pflege-Controlling – Welchen Nutzen haben Kennzahlen?

• Tele-Pflege – Wie sieht die Zukunft aus?

Für Pflegedirektoren, Qualitätsmanager, Pflegedienst- und Stationsleitungen in Krankenhäusern und Altenpflegeeinrichtungen.

Die Herausgeber

Peter Bechtel, Pflegedirektor am Universitätsherzzentrum Freiburg - Bad Krozingen,  Mitglied im Deutschen Pflegerat, Vorsitzender des Bundesverbandes Pflegemanagement e.V.

Ingrid Smerdka-Arhelger, Pädagogin, systemische Therapeutin und Beraterin für Personal-, Strategie- und Organisationsentwicklung im Gesundheitswesen

Kathrin Lipp, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Dipl.-Pflegewirtin (FH) und QM-Auditorin (TÜV), Pflegedienstleitung am Universitätsklinikum Regensburg, Vorstandsmitglied Bundesverband Pflegemanagement e.V.

Keywords

Changemanagement Gesundheitswesen Führungskompetenz Pflege Krankenhausmanagement Personalmanagement Pflege Pflegemanagement

Editors and affiliations

  • Peter Bechtel
    • 1
  • Ingrid Smerdka-Arhelger
    • 2
  • Kathrin Lipp
    • 3
  1. 1.Herz-Zentrum Bad KrozingenBad KrozingenGermany
  2. 2.BuxtehudeGermany
  3. 3.Universitätsklinikum Regensburg RegensburgGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals