Advertisement

Lexikon der Luftfahrt

  • Erläutert über 2700 Begriffe kurz und bündig

  • Liefert zahlreiche URLs zur weiteren Recherche im Internet

  • Eignet sich als ideales Begleitbuch für Studium oder Ausbildung

  • Fasst alle Aspekte der Luftfahrt zusammen

  • Bietet Lesern eine schnelle Übersicht

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Niels Klußmann, Arnim Malik
    Pages 1-52
  3. Niels Klußmann, Arnim Malik
    Pages 53-98
  4. Niels Klußmann, Arnim Malik
    Pages 99-123
  5. Niels Klußmann, Arnim Malik
    Pages 125-147
  6. Niels Klußmann, Arnim Malik
    Pages 149-178
  7. Niels Klußmann, Arnim Malik
    Pages 179-259
  8. Niels Klußmann, Arnim Malik
    Pages 261-288
  9. Niels Klußmann, Arnim Malik
    Pages 289-310
  10. Niels Klußmann, Arnim Malik
    Pages 311-325
  11. Niels Klußmann, Arnim Malik
    Pages 327-329
  12. Niels Klußmann, Arnim Malik
    Pages 331-367
  13. Niels Klußmann, Arnim Malik
    Pages 369-421
  14. Niels Klußmann, Arnim Malik
    Pages 423-450
  15. Niels Klußmann, Arnim Malik
    Pages 451-470
  16. Niels Klußmann, Arnim Malik
    Pages 471-478
  17. Niels Klußmann, Arnim Malik
    Pages 479-510
  18. Niels Klußmann, Arnim Malik
    Pages 511-514
  19. Niels Klußmann, Arnim Malik
    Pages 515-542
  20. Niels Klußmann, Arnim Malik
    Pages 543-609

About this book

Authors and affiliations

  1. 1.DüsseldorfGermany
  2. 2.DüsseldorfGermany

About the authors

Niels Klußmann studierte Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen an der RWTH Aachen und ist heute in der High-Tech-Branche tätig. Mit Schwerpunkten aus dem Bereich Radar, Navigation, Funkkommunikation und Technikgeschichte legte er den Grundstein für dieses Lexikon und ergänzte es um zahlreiche andere Themen der Luftfahrt.

Arnim Malik studierte Luft- und Raumfahrttechnik an der Universität Stuttgart und absolvierte ein MBA-Studium an der Purdue University in den USA. Er ist seit über zehn Jahren als Unternehmensberater für Industrieunternehmen tätig; viele Jahre lag der Schwerpunkt auf der Entwicklung und Fertigung von Verkehrsflugzeugen sowie der Flughafenplanung. Seit 2010 ist er Partner und seit Anfang 2011 Geschäftsführer bei der Managementberatung VeitingerPartners.

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering