Advertisement

Regressionsanalyse in der empirischen Wirtschafts- und Sozialforschung Band 1

Eine nichtmathematische Einführung mit SPSS und Stata

  • Matthias-W. Stoetzer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Matthias-W. Stoetzer
    Pages 1-24
  3. Matthias-W. Stoetzer
    Pages 25-60
  4. Matthias-W. Stoetzer
    Pages 61-105
  5. Matthias-W. Stoetzer
    Pages 107-131
  6. Matthias-W. Stoetzer
    Pages 133-210
  7. Matthias-W. Stoetzer
    Pages 211-233
  8. Matthias-W. Stoetzer
    Pages 235-248
  9. Matthias-W. Stoetzer
    Pages 249-256
  10. Matthias-W. Stoetzer
    Pages 257-281
  11. Matthias-W. Stoetzer
    Pages 283-291
  12. Matthias-W. Stoetzer
    Pages 293-326

About this book

Introduction

Das Lehrbuch richtet sich an Studierende und Wissenschaftler, die im Rahmen einer Forschungsarbeit selbst Daten erheben und analysieren oder die vorhandene Literatur auswerten müssen. Häufig stehen sie vor dem Problem, nur schemenhafte (und häufig wenig erfreuliche) Erinnerungen an ihre Statistik- oder Ökonometrieveranstaltungen zu besitzen. Die Regressionsanalyse ist die gängige Methode zur Untersuchung empirischer Fragestellungen in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Dabei verzichtet der Autor erstens auf jede abschreckende mathematische Ausführung. Zweitens sind die Kapitel so aufgebaut, dass ein selbständiges Studium problemlos möglich ist. Drittens wird der Leser Schritt für Schritt von der einfachsten Regression zu komplexeren Verfahren geführt. Hierzu sind jedem Kapitel die wichtigsten Lernziele und Schlüsselbegriffe vorangestellt. Jedes Kapitel schließt mit einer Reihe von Übungsaufgaben mit Lösungen. Alle Regressionsverfahren und Tests werden jeweils anhand der Statistikprogramme SPSS und Stata sowie mittels Screenshots erklärt. Behandelt werden auch komplexere Probleme (z. B. Heteroskedastie, Autokorrelation, Multikollinearität, einflussreiche Beobachtungen und Fehlspezifikation). Diese ebenfalls nicht unter mathematischen Aspekten, sondern hinsichtlich ihrer inhaltlichen Konsequenzen und möglichen Lösungen. Darüber hinaus erläutert das Buch die praktischen Schwierigkeiten der Ermittlung kausaler Wirkungen (das Roy-Rubin-Kausalmodell), der Unterscheidung von statistischer Signifikanz und inhaltlicher Relevanz sowie optimaler Stichprobenumfänge.

Der Inhalt

Grundlagen der Regressionsanalyse
Grundlagen und Erweiterungen des einfachen linearen Modells
Kausalanalyse und Datenerhebung
Voraussetzungen und Probleme der einfachen Regression
Modellbildung und Variablenauswahl
Möglichkeiten und Grenzen der Regression

Der Autor

Dr. Matthias-W. Stoetzer ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena.

Keywords

Regression Betriebswirtschaftslehre Volkswirtschaftslehre SPSS Statistische Verfahren Stata

Authors and affiliations

  • Matthias-W. Stoetzer
    • 1
  1. 1.Ernst-Abbe-Hochschule Jena JenaGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking