Advertisement

Evidenzbasierte Viszeralchirurgie benigner Erkrankungen

Leitlinien und Studienlage

  • Christoph-Thomas Germer
  • Tobias Keck
  • Reinhart T. Grundmann

Part of the Evidenzbasierte Chirurgie book series (EC)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Reinhart T Grundmann
    Pages 1-13
  3. K Lorenz
    Pages 35-51
  4. B H A von Rahden
    Pages 53-66
  5. B H A von Rahden
    Pages 67-70
  6. P Wilhelm, S A Antoniou, A Kirschniak, F.-A Granderath
    Pages 71-83
  7. M Hoffmann
    Pages 85-92
  8. O Thomusch
    Pages 93-102
  9. J.P Ritz
    Pages 103-119
  10. A Prock, C Jurowich
    Pages 121-131
  11. A Ommer, RT Grundmann
    Pages 133-156
  12. M Braun, A Kirschniak
    Pages 157-171
  13. C Gutt, H Listle
    Pages 173-190
  14. G Alsfasser, E Klar
    Pages 191-202
  15. D Bausch, T Keck
    Pages 203-214
  16. F Köckerling
    Pages 215-234
  17. U.A Dietz, C.-T Germer, A Wiegering
    Pages 235-244
  18. Back Matter
    Pages 245-250

About this book

Introduction

Viszeralchirurgie bei benignen Erkrankungen auf sicherer Basis

Für 17 wichtige viszeralchirurgische Indikationen bei benignen Erkrankungen ermöglicht dieses Buch eine gezielte evidenzbasierte Therapiewahl. Grundlagen sind die weltweit publizierten aktuellen Behandlungsergebnisse zu operativen Eingriffen und konservativem Vorgehen: was empfehlen die nationalen und internationalen Leitlinien? Welche wichtigen Informationen stehen nicht in den Leitlinien? Welche Behandlungsergebnisse wurden in Metaanalysen und Cochrane-Reviews und weiteren randomisierten Studien veröffentlicht, und wie sind diese zu bewerten? Wie sehen die Ergebnisse in Zentren und in der Fläche aus?
Die Analyse der Daten führt zu gut begründeten, differenzierten Therapieempfehlungen, die unmittelbar in Klinik und Praxis angewandt werden können.

Aus dem Inhalt
Akutes Abdomen. - Euthyreote Knotenstruma. - Hyperparathyreoidismus. - Achalasie. - Ösophagusdivertikel. - Refluxkrankheit des Ösophagus/Hiatushernie. - Magen- und Duodenalulkus. - Bariatrische und metabolische Chirurgie. - Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. - Divertikulitis. - Hämorrhoidalleiden, Analfissur, Analabszess. - Appendizitis. -  Cholezystolithiasis/Choledocholithiasis. - Akute Pankreatitis. - Chronische Pankreatitis. - Leistenhernie. - Bauchwandhernie.

Über die Herausgeber
Prof.Dr.med. Christoph T. Germer, Direktor der Chirurgischen Universitätsklinik Würzburg; 
Prof.Dr.med. Tobias Keck, Direktor der Klinik für Chirurgie am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck;
Prof.Dr.med. Reinhart T. Grundmann, Medizinischer Sachverständiger, ehem. Wissenschaftlich Medizinischer Direktor Kreiskliniken Altötting - Burghausen

Keywords

Evidenzbasierte Medizin Cochrane Leitlinien Metaanalysen randomisierte Studien Therapieempfehlungen Akutes Abdomen Schilddrüse Nebenschilddrüse Speiseröhre Magen Bariatrische Chirurgie Morbus Crohn Dickdarm Proktologie Gallenblase Leber Bauchspeicheldrüse Blinddarm Hernie

Editors and affiliations

  • Christoph-Thomas Germer
    • 1
  • Tobias Keck
    • 2
  • Reinhart T. Grundmann
    • 3
  1. 1.Allgemein-,Viszeral-, Gefäß- und KinderchirurgieUniversitätsklinikum WürzburgWürzburgGermany
  2. 2.Klinik für ChirurgieUniversitätsklinikum Schleswig-HolsteinLübeckGermany
  3. 3.ehem. Wissenschaftlich MedizinischerDirektor Kreiskliniken Altötting-BurghausenBurghausenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals