Advertisement

Complex Event Processing

Verarbeitung von Ereignismustern in Datenströmen

  • Ulrich Hedtstück

Part of the eXamen.press book series (EXAMEN)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-x
  2. Ulrich Hedtstück
    Pages 1-9
  3. Ulrich Hedtstück
    Pages 11-19
  4. Ulrich Hedtstück
    Pages 21-24
  5. Ulrich Hedtstück
    Pages 25-42
  6. Ulrich Hedtstück
    Pages 43-61
  7. Ulrich Hedtstück
    Pages 63-73
  8. Ulrich Hedtstück
    Pages 75-91
  9. Ulrich Hedtstück
    Pages 93-100
  10. Ulrich Hedtstück
    Pages 101-104
  11. Ulrich Hedtstück
    Pages 111-143
  12. Back Matter
    Pages 145-148

About this book

Introduction

Eine wichtige Aufgabe für die IT der vernetzten Welt ist die maschinelle Auswertung und Verarbeitung von Informationen, die für eine Anwendung relevant sind und übers Netz verschickt werden. Mit Complex Event Processing (CEP) können große Mengen von zeitbehafteten Daten unterschiedlichster Art in nahezu Echtzeit analysiert und weiterverarbeitet werden. Die grundlegende Vorgehensweise beim CEP entspricht der menschlichen Entscheidungsfindung in Prozessabläufen des täglichen Lebens und stellt eine Erweiterung bekannter Methoden des Data Analytics wie Data Mining, statistische Analyse oder regelbasierte Wissensverarbeitung dar. Typische Anwendungsgebiete sind Big-Data-Systeme, Internet of Things, Industrie 4.0.

Keywords

Complex Event Processing Data Analytics Internet of Things Internet der Dinge Big Data Smart Data Ereignisverarbeitung Industrie 4.0

Authors and affiliations

  • Ulrich Hedtstück
    • 1
  1. 1.Fakultät InformatikHTWG KonstanzKonstanzGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications