Advertisement

Einführung in Expertensysteme

Grundlagen, Anwendungen und Beispiele aus der elektrischen Energieversorgung

  • Zbigniew A. Styczynski
  • Krzysztof Rudion
  • André Naumann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Zbigniew A. Styczynski, Krzysztof Rudion, André Naumann
    Pages 1-20
  3. Zbigniew A. Styczynski, Krzysztof Rudion, André Naumann
    Pages 21-45
  4. Zbigniew A. Styczynski, Krzysztof Rudion, André Naumann
    Pages 47-65
  5. Zbigniew A. Styczynski, Krzysztof Rudion, André Naumann
    Pages 67-75
  6. Zbigniew A. Styczynski, Krzysztof Rudion, André Naumann
    Pages 77-83
  7. Zbigniew A. Styczynski, Krzysztof Rudion, André Naumann
    Pages 85-130
  8. Zbigniew A. Styczynski, Krzysztof Rudion, André Naumann
    Pages 131-201
  9. Zbigniew A. Styczynski, Krzysztof Rudion, André Naumann
    Pages 203-213
  10. Zbigniew A. Styczynski, Krzysztof Rudion, André Naumann
    Pages 215-233
  11. Zbigniew A. Styczynski, Krzysztof Rudion, André Naumann
    Pages 235-247
  12. Back Matter
    Pages 249-250

About this book

Introduction

Dieses Buch behandelt den Aufbau und den Einsatz von Expertensystemen in technischen Systemen an Beispielen der elektrischen Energieversorgung.

Nach einem geschichtlichen Abriss zur Entstehung und Verwendung von Expertensystemen werden die Grundlagen der Prädikatenlogik als Fundament wissensbasierter Systeme erklärt. Die Grundzüge der wissensbasierten Systeme, der Wissensakquisition und der Wissensspeicherung werden erläutert und ausgewählte intelligente Techniken vorgestellt. Mit zahlreichen Illustrationsbeispielen aus dem Gebiet der elektrischen Energieversorgung werden die spezifischen Probleme der Gestaltung von Expertensystemen in diesem Umfeld erläutert.

Der Inhalt

Einführung und Grundbegriffe der Expertensysteme - Grundlagen der Prädikatenlogik - Wissensrepräsentation und Wissensakquisition - Deklaratives Programmieren – Interferenzmechanismen - Behandlung von Ungenauigkeiten - Fuzzy-Logik – Künstliche Neuronale Netzwerke - Neuro-Fuzzy - Daten- und Wissensbanken in Expertensystemen für die Energieversorgung - Beispiel eines Expertensystems.

Die Zielgruppen

Das Werk ist in erster Linie für Studierende und Ingenieure der technischen Fächer, insbesondere der Elektrotechnik gedacht, die einen Einstieg in die Problematik suchen.

Die Autoren

Univ.- Prof. Dr.-Ing. habil. Zbigniew Styczynski leitete bis April 2015 den Lehrstuhl für Elektrische Netze und Alternative Elektroenergiequellen an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Krzysztof Rudion hat an der Universität Stuttgart die Professur für Integration Erneuerbarer Energien am Institut für Energieübertragung und Hochspannungstechnik inne.  

Dr.-Ing. André Naumann ist stellvertretender Gruppenleiter am IFF in Magdeburg. Er promovierte auf dem Gebiet der IKT für Smart Grids.

Keywords

Datenbanken Deklaratives Programmieren Elektrische Energiesysteme Energieversorgung Expertensysteme Fuzzy-Logik Fuzzy-Sets Gestaltung und Anwendung von Expertensystemen Interferenzmechanismen Neuronale Netzwerke Neuro-Fuzzy Prädikatenlogik Semantische Netze Wissenspräsentation Wissensakquisition Wissensbanken

Authors and affiliations

  • Zbigniew A. Styczynski
    • 1
  • Krzysztof Rudion
    • 2
  • André Naumann
    • 3
  1. 1.Otto-von-Guericke-UniversitätMagdeburgGermany
  2. 2.Universität Stuttgart StuttgartGermany
  3. 3.Fraunhofer IFFMagedburgGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering