Advertisement

© 2017

Raum-Akustik und Lärm-Minderung

Konzepte mit innovativen Schallabsorbern und -dämpfern

Benefits

  • Bessere Strukturierung des gesamten Stoffes, Unterscheidung von Grundlagen und Anwendungen, separate Behandlung größerer und kleinerer Räume

  • Umfassender Überblick über alle konventionellen und alternativen Schallabsorber und –dämpfer für die Raumakustik

  • Vertiefte Darstellungen zur Raumakustik mit zahlreichen aktuellen Beispielen

Book

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXI
  2. Helmut V. Fuchs
    Pages 1-6
  3. Helmut V. Fuchs
    Pages 7-18
  4. Helmut V. Fuchs
    Pages 39-50
  5. Helmut V. Fuchs
    Pages 51-70
  6. Helmut V. Fuchs
    Pages 71-86
  7. Helmut V. Fuchs
    Pages 87-95
  8. Helmut V. Fuchs
    Pages 97-109
  9. Helmut V. Fuchs
    Pages 111-131
  10. Helmut V. Fuchs
    Pages 133-168
  11. Helmut V. Fuchs
    Pages 169-255
  12. Helmut V. Fuchs
    Pages 323-379
  13. Back Matter
    Pages 703-717

About this book

Introduction

Die 4. Auflage dieses inzwischen als Standardwerk anerkannten Fachbuchs greift wieder aktuelle Probleme bei der Gestaltung von Raum-Akustik, Freifeld-Prüfständen und Kanal-Auskleidungen auf. Zu deren nachhaltiger Lösung werden Materialien und Bauteile sowie Auslegungskonzepte nach neuestem Stand des Wissens allgemein verständlich dargestellt. Aufbauend auf den Grundlagen wird das Konzept vertieft. Mehr als 100 Fallbeispiele zeigen, welche konstruktiven und baulichen Maßnahmen schnell und kostengünstig zum Ziel führen können.

Akustiker in der Praxis und Forschung sowie entwerfende und planende Architekten, Bauingenieure und Haustechniker finden neben den Grundlagen und Konzepten besonders auf für bisher vernachlässigten Bereich der tiefen Frequenzen wichtige Hinweise. In Darstellung und Lösung akuter schalltechnischer Probleme stellt der Autor auch neue Erkenntnisse und Konzepte zur Verfügung, bei denen stets das praktisch Nützliche im Vordergrund steht. Für die eingeführten Normen werden Problemlösungen ebenso behandelt wie die Grenzen der Anwendung, wo weiterführende Lösungen gesucht werden. Für Lärmprobleme in Arbeits- und Freizeit-Räumen liefert das Buch eine Fülle konstruktiver Anregungen.

Der Autor

Prof. Dr.-Ing. Helmut V. Fuchs studierte Elektrotechnik an der TU Berlin und promovierte dort bei L. Cremer und R. Wille. Er war an Instituten der Deutschen Luft- und Raumfahrt in Berlin und Oberpfaffenhofen, Sound+Vibration der Southampton University sowie Aeroacoustics der Stanford University in der  Grundlagenforschung tätig. Ab 1979 widmete er sich als Begründer der Abteilung Technische Akustik am Fraunhofer IBP in Stuttgart der angewandten Forschung und Entwicklung auf verschiedenen Gebieten des Schallschutzes, ab 1986 auch als Professor für Bauakustik und Immissionsschutz an der FH für Technik in Stuttgart, seit 1995 als Leiter der Raumakustik+Technische Akustik des IBP. Nach seiner Pensionierung widmete sich der Autor in der Forschung und Beratung verstärkt der konkreten Umsetzung der in diesem Buch beschriebenen Innovationen, für weniger Lärm und bessere raumakustische Gestaltung,  u.a. als wissenschaftlicher Berater der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe. Als Begründer der als gemeinnützig anerkannten Stiftung für besseres Hören, Verstehen, Lernen, Kommunizieren und Musizieren (www.casa-acustica.de) fördert der Autor zudem die Entwicklung von und das Verständnis für neue Erkenntnisse zum Lärmschutz in der Akustik.

Keywords

Akustik Freifeld Räume KFZ Lärmschutz Resonatoren Schallabsorber Sound - Design reflexionsarme Räume

Authors and affiliations

  1. 1.Berlin-SchlachtenseeGermany

About the authors

Prof. Dr.-Ing. Helmut V. Fuchs studierte Elektrotechnik an der TU Berlin und promovierte dort bei L. Cremer und R. Wille. Er war an Instituten der Deutschen Luft- und Raumfahrt in Berlin und Oberpfaffenhofen, Sound+Vibration der Southampton University sowie Aeroacoustics der Stanford University in der  Grundlagenforschung tätig. Ab 1979 widmete er sich als Begründer der Abteilung Technische Akustik am Fraunhofer IBP in Stuttgart der angewandten Forschung und Entwicklung auf verschiedenen Gebieten des Schallschutzes, ab 1986 auch als Professor für Bauakustik und Immissionsschutz an der FH für Technik in Stuttgart, seit 1995 als Leiter der Raumakustik+Technische Akustik des IBP. Nach seiner Pensionierung widmete sich der Autor in der Forschung und Beratung verstärkt der konkreten Umsetzung der in diesem Buch beschriebenen Innovationen, für weniger Lärm und bessere raumakustische Gestaltung,  u.a. als wissenschaftlicher Berater der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe. Als Begründer der als gemeinnützig anerkannten Stiftung für besseres Hören, Verstehen, Lernen, Kommunizieren und Musizieren (www.casa-acustica.de) fördert der Autor zudem die Entwicklung von und das Verständnis für neue Erkenntnisse zum Lärmschutz in der Akustik.

Bibliographic information

  • Book Title Raum-Akustik und Lärm-Minderung
  • Book Subtitle Konzepte mit innovativen Schallabsorbern und -dämpfern
  • Authors Helmut V. Fuchs
  • Series Title VDI-Buch
  • Series Abbreviated Title VDI-Buch
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-53163-1
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017
  • Publisher Name Springer Vieweg, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Computer Science and Engineering (German Language)
  • Hardcover ISBN 978-3-662-53162-4
  • eBook ISBN 978-3-662-53163-1
  • Series ISSN 2512-5281
  • Series E-ISSN 2512-529X
  • Edition Number 4
  • Number of Pages XXXI, 717
  • Number of Illustrations 328 b/w illustrations, 237 illustrations in colour
  • Additional Information Ursprünglich erschienen unter dem Titel: Schallabsorber und Schalldämpfer
  • Topics Civil Engineering
    Electrical Engineering
    Acoustics
    Noise Control
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Automotive
Engineering
Oil, Gas & Geosciences

Reviews

“… Durch die praxisnahen Darlegungen, zahlreichen Fotos und Diagramme, ist das Buch neben den zuständigen Standardisierungsgremien bei den Normen-Erarbeitungen, auch Tonmeistern und Toningenieuren, Medienregisseure im Audio-Video-Bereich, u. ä. Aufgabenbereichen zu empfehlen, um bei Beratungen zu Korrekturen in Produktions- und Gesellschafts-Räumen eigene Vorstellungen anhand nützlicher Hinweise einbringen zu können. … es ist besonders als täglich zu nutzendes Handbuch für Architekten und Sauingenieure dringend, geradezu als pflichtlektüre, zu empfehlen ...” (Gerhard Steinke, in: MEDIA BIZ, Heft 226, November 2017)

“... bemerkenswerten Beispielen für die akustische Gestaltung größerer Raume aus der Beratungspraxis … empfiehlt sich das Buch als eine wertvolle und ausführliche Arbeitsunterlage mit vielen Anregungen für akustische Berater, aber auch als eine wichtige Informationsgrundlage für (nichtakustische!) Entscheidungsträger.” (Jürgen Meyer, in: DEGA-Sprachrohr, Heft 74, Oktober 2017)