Advertisement

Methodische Entwicklung modularer Produktfamilien

Hohe Produktvielfalt beherrschbar entwickeln

  • Dieter Krause
  • Nicolas Gebhardt

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Dieter Krause, Nicolas Gebhardt
    Pages 1-17
  3. Dieter Krause, Nicolas Gebhardt
    Pages 19-65
  4. Dieter Krause, Nicolas Gebhardt
    Pages 67-88
  5. Dieter Krause, Nicolas Gebhardt
    Pages 89-125
  6. Dieter Krause, Nicolas Gebhardt
    Pages 127-155
  7. Dieter Krause, Nicolas Gebhardt
    Pages 157-242
  8. Dieter Krause, Nicolas Gebhardt
    Pages 243-263
  9. Dieter Krause, Nicolas Gebhardt
    Pages 265-284
  10. Dieter Krause, Nicolas Gebhardt
    Pages E1-E1
  11. Back Matter
    Pages 285-291

About this book

Introduction

Dieses Buch fokussiert die Entwicklung von variantenreichen Produkten mithilfe modularer Produktstrukturen und adressiert so die Komplexitätsreduktion aus Sicht der Produktentwicklung. Durch diese modularen Produktstrukturen wird eine größere Nachfragevielfalt bei gleichzeitig geringer, unternehmensinterner Vielfalt an Komponenten und Prozessen möglich. Als Ergänzung zur gängigen Produktentwicklungsmethodik werden die nötigen Grundlagen der Modularität und Variantenvielfalt sowie die entsprechenden Methoden umfassend vorgestellt. Das Buch fasst damit den aktuellen Stand der Wissenschaft sowie die Forschungstätigkeiten der vergangenen zehn Jahre am Institut für Produktentwicklung und Konstruktionstechnik der TU Hamburg-Harburg zusammen.

Aus dem Inhalt

Einleitung und Motivation.- Auswirkungen der Vielfalt.- Grundlagen und Begriffe.- Potenziale modularer Produktfamilien.- Modulare Produktstrukturstrategien.- Methoden zur Entwicklung modularer Produktfamilien.- Auswirkungen auf die Produktentwicklungsprozesse und zukünftige Trends.

Die Zielgruppen

Dieses Buch richtet sich an Produktentwickler und Entscheider in der Praxis. Der Wissenschaft wird ein hilfreiches Nachschlagewerk geboten und interessierte Studierende der Ingenieurwissenschaften können in die Entwicklung modularer Produktfamilien mit den nötigen Grundlagen eintauchen.

Die Autoren

Prof. Dr.-Ing. Dieter Krause studierte Fertigungstechnik/Maschinenbau und promovierte an der Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Es folgten leitende Positionen als Konstruktionsleiter, Technischer Leiter und Geschäftsführer im Maschinen- und Anlagenbau. Seit 2005 ist er Leiter des Instituts für Produktentwicklung und Konstruktionstechnik der TU Hamburg-Harburg. Er ist Mitglied der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktentwicklung (WiGeP).

Dipl.-Ing. Nicolas Gebhardt studierte Produktentwicklung/Maschinenbau an der TU Hamburg-Harburg. Seit 2011 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Produktentwicklung und Konstruktionstechnik der TU Hamburg-Harburg in der Forschungsgruppe methodische Entwicklung modularer Produktfamilien.


Keywords

Maschinenbau Produktentwicklung Konstruktion Modularisierung Produktstruktur Variantenmanagement Modulbaukasten Plattform Produktentwicklung

Authors and affiliations

  • Dieter Krause
    • 1
  • Nicolas Gebhardt
    • 2
  1. 1.Technische Universität Hamburg-HarburgHamburgGermany
  2. 2.Technische Universität Hamburg-HarburgHamburgGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering