Advertisement

S3-Leitlinie/Nationale VersorgungsLeitlinie Unipolare Depression

  • DGPPN BÄK, KBV, AWMF
  • Martin Härter
  • Susanne Schorr
  • Frank Schneider

Part of the Interdisziplinäre S3-Praxisleitlinien book series (S3PRAXIS)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-18
  2. DGPPN BÄK, KBV, AWMF, Martin Härter, Susanne Schorr, Frank Schneider
    Pages 19-32
  3. DGPPN BÄK, KBV, AWMF, Martin Härter, Susanne Schorr, Frank Schneider
    Pages 33-53
  4. DGPPN BÄK, KBV, AWMF, Martin Härter, Susanne Schorr, Frank Schneider
    Pages 55-206
  5. Back Matter
    Pages 207-280

About this book

Introduction

S3 Praxisleitlinien in Psychiatrie und Psychotherapie - Nationale VersorgungsLeitlinie Unipolare Depression

Es gehört zu den Aufgaben der medizinisch-wissenschaftlichen Fachgesellschaften, Leitlinien zu entwickeln und ihren Praxistransfer zu gewährleisten. Leitlinien beruhen auf empirischer Evidenz und Expertenkonsens und sollen den praktisch Tätigen dazu dienen, Diagnostik und Therapie nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft zu gestalten. Leitlinien sind an den jeweiligen Stand der Wissenschaft angepasst und geben einen evidenzbasierten Handlungsrahmen vor.

Nach einem systematischen Revisionsprozess stellt die aktuelle S3- bzw. Nationale VersorgungsLeitlinie das aktuell verfügbare Wissen zur Erkennung, Diagnose und Therapie sowie Nachsorge von unipolaren Depressionen dar. Sie formuliert auf über 250 Seiten mehr als 120 Schlüsselempfehlungen und ersetzt die alte Leitlinie, die 2009 erstmals veröffentlicht wurde. Die Leitlinie richtet sich an alle Berufsgruppen, die – ambulant und stationär – Patienten mit Depressionen behandeln. Für Betroffene und Angehörige wurde zusätzlich eine eigene Patientenleitlinie entwickelt.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Neue epidemiologische und versorgungsbezogene Daten zu depressiven Erkrankungen
  • Aktualisierung aller Empfehlungen und inhaltliche Erweiterung der Leitlinie
  • Erläuterungen zu Placeboeffekten und Nebenwirkungen in Pharmako- und Psychotherapie
  • Best Practice Modelle der Leitlinienumsetzung

Keywords

Behandlungsleitlinie Depression Diagnostik Evidenzbasiert Expertenkonsensus Psychiatrie Psychotherapie Qualitätssicherung unipolare Depression

Editors and affiliations

  • DGPPN BÄK, KBV, AWMF
  • Martin Härter
    • 1
  • Susanne Schorr
    • 2
  • Frank Schneider
    • 3
    • 4
  1. 1.Institut und Poliklinik für Medizinische PsychologieUniversitätsklinikum Hamburg-EppendorfHamburg-Eppendorf
  2. 2.Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ)Berlin
  3. 3.Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und PsychosomatikUniklinik RWTH AachenAachen
  4. 4.Institut für Neurowissenschaften und MedizinForschungszentrum JülichJülich

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-52906-5
  • Copyright Information DGPPN (Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde),BÄK, AWMF, KBV 2017
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-52905-8
  • Online ISBN 978-3-662-52906-5
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology