Advertisement

Gebäude.Technik.Digital.

Building Information Modeling

  • Authors
  • Christoph van Treeck
  • Robert Elixmann
  • Klaus Rudat
  • Sven Hiller
  • Sebastian Herkel
  • Markus Berger
  • Editors
  • Viega GmbH & Co. KG Attendorn
  • Vertreten durch Herrn Claus Holst-Gydesen

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-5
  2. C. van Treeck
    Pages 7-90
  3. S. Herkel, B. Köhler, D. Kalz
    Pages 243-330
  4. M. Berger
    Pages 333-449
  5. Back Matter
    Pages 451-453

About this book

Introduction

BIM ist nach dem Stufenplan für Deutschland »eine kooperative Arbeitsmethodik, mit der auf der Grundlage digitaler Modelle eines Bauwerks die für seinen Lebenszyklus relevanten Informationen und Daten konsistent erfasst, verwaltet und in einer transparenten Kommunikation zwischen den Beteiligten ausgetauscht oder für die weitere Bearbeitung übergeben werden«.

Vor diesem Hintergrund hilft virtuelles Bauen, Zeitpläne und Kosten einzuhalten und Risiken zu minimieren. Planänderungen können zeit- und kosteneffizient über sämtliche Realisierungsebenen hinweg interpretations- und fehlerfrei realisiert werden. Schließlich profitiert das Facility Management durch die konsequente Weiternutzung der digitalen Gesamtdokumentation in der Betriebs- und Nutzungsphase.

Dieses Fachbuch beschreibt den Status Quo dieser neuen Disziplin, die sich zunehmend z.B. bei öffentlichen Ausschreibungen – auch international – zu einer verbindlichen Konvention entwickelt. In diesem Kontext werden neueste Erkenntnisse und Trends für die Anwendung der Methode BIM in der Praxis in den Gewerken Trinkwasser, Energie und Brandschutz reflektiert sowie auch die rechtlichen Aspekte zukunftsweisend erläutert.

Keywords

Energieeffizienz Fachkoordination am Bau Gebäude-Lebenszyklus Gebäudeplanung Generalplanung Integrationsplanung Projnektsteuerung TGA Technische Gebüudeausrüstung Trinkwassergüte

Bibliographic information

Industry Sectors
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Finance, Business & Banking
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering