Advertisement

Dialyseshunts

Grundlagen – Chirurgie - Komplikationen

  • Wolfgang Hepp
  • Michael Koch

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. S. Aker, M. Koch
    Pages 17-30
  3. W. Hepp, B. Nonnast-Daniel†, F. Johnsen, L. Kamper, P. Haage, G. Krönung
    Pages 31-50
  4. V. Matoussevitch, P. Konner, K. Konner, F. Keller, U. Ludwig, C. Cetto et al.
    Pages 51-82
  5. M. Haug, S. Langer, W. Hepp, W. D. Brittinger, G. Walker, T. Röder et al.
    Pages 83-123
  6. M. Hollenbeck, R. Schindler
    Pages 125-135
  7. W. Hepp, W. Schierling, P. M. Kasprzak, K. Pfister, J. Kalder, S. Langer et al.
    Pages 137-203
  8. W. D. Brittinger, G. Walker, W. D. Twittenhoff †, N. Konrad, E. U. Metzler
    Pages 205-216
  9. B. Spindler, G. Krönung
    Pages 217-235
  10. Back Matter
    Pages 237-240

About this book

Introduction

Alles über Dialyseshunts: ein Muss für jeden Nephrologen und Shuntchirurgen

Die Anwendung von Dialyseshunts in der Behandlung chronisch nierenkranker Patienten wird auch in der 3. Auflage des etablierten Buches fundiert und umfassend in allen Facetten dargestellt. Vorbereitung und Planung sind eine interdisziplinäre Aufgabe für Nephrologen und Gefäßchirurgen. Detailliert werden Auswahl und Anlage der autologen Gefäßzugänge und arteriovenösen Interponate beschrieben, ebenso die Anwendung zentralvenöser Katheter. Ein großes Kapitel ist der Beherrschung von Komplikationen gewidmet. Shuntpflege und Shuntpunktion sind ebenso berücksichtigt wie die Besonderheiten der Gefäßzugänge bei Kindern.

Aus dem Inhalt
Geschichte der Dialysetechnik - Das interdisziplinäre Team - Planung und Kontrolle - Autologe Gefäßzugänge - Arteriovenöse Interponate - Zentralvenöse Katheter zur Akut- und Dauerbehandlung - Chirurgische Therapie bei Shuntkomplikationen - Gefäßzugänge zur Dialysebehandlung bei Kindern - Shuntpflege und Shuntpunktionen

Die Herausgeber
Prof. Dr. med. Wolfgang Hepp, ehem. Leiter des Fachbereichs Gefäßchirurgie, vaskuläre und endovaskuläre Chirurgie des St. Josef Krankenhauses in Haan; Prof. Dr. med. Michael Koch, Nephrologisches Zentrum Mettmann

Keywords

Chirurgie Dialysetechnik Gefäßzugänge Interponate Shuntpflege Shuntpunktion Niereninsuffizienz Hämodialyse Autologe Gefäßzugänge Arteriovenöse Interponate Zentralvenöser Katheter Steal-Syndrom Nervenläsion Shuntkomplikation

Editors and affiliations

  • Wolfgang Hepp
    • 1
  • Michael Koch
    • 2
  1. 1.SolingenGermany
  2. 2.Nephrologisches Zentrum Mettmann MettmannGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Surgery & Anesthesiology