Advertisement

Signale – Prozesse – Systeme

Eine multimediale und interaktive Einführung in die Signalverarbeitung

  • Ulrich Karrenberg

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-10
  2. Ulrich Karrenberg
    Pages 11-32
  3. Ulrich Karrenberg
    Pages 33-64
  4. Ulrich Karrenberg
    Pages 65-98
  5. Ulrich Karrenberg
    Pages 99-126
  6. Ulrich Karrenberg
    Pages 127-150
  7. Ulrich Karrenberg
    Pages 151-188
  8. Ulrich Karrenberg
    Pages 189-230
  9. Ulrich Karrenberg
    Pages 231-276
  10. Ulrich Karrenberg
    Pages 277-314
  11. Ulrich Karrenberg
    Pages 315-342
  12. Ulrich Karrenberg
    Pages 343-384
  13. Ulrich Karrenberg
    Pages 385-400
  14. Ulrich Karrenberg
    Pages 401-440
  15. Ulrich Karrenberg
    Pages 441-474
  16. Back Matter
    Pages 549-568

About this book

Introduction

Buch und DVD bilden ein attraktives multimediales und interaktives Lernsystem, welches die Visualisierung selbst komplexer Vorgänge möglich macht. Das zugrunde liegende didaktische Konzept setzt auf die Visualisierung von Signalen und Prozessen sowie auf die grafische Programmierung signaltechnischer Systeme (Deutscher Bildungssoftwarepreis Digita 2003).
- Mit der professionellen Software DASYLab können verwertbare Applikationen entwickelt, modifiziert und optimiert werden.
- Die computergestützte Verarbeitung realer Signale über die Soundkarte wird möglich.
- Etwa 250 vorprogrammierte signaltechnische Systeme und Folienentwürfe sind direkt in das elektronische Dokument eingebettet.
- Zu jedem Kapitel gibt es ein einführendes Video in HD-Qualität.
Neu in der 7. Auflage:
• Anpassung an die aktuelle DASYLab S-Version 14 für Windows 7, 8 und 10 (32 und 64 Bit)
• Erweiterungsmöglichkeiten mit neuem Python ™ Script Modul, um eigene Module zu entwerfen
• Reale Signale können nunmehr nicht nur über die interne Soundkarte, sondern auch über einen steckbaren USB Sound Adapter aufgenommen und ausgegeben werden. Auch USB-Mikrofone sind direkt anschließbar
• Ein neues Kapitel 15 „Komplexe Systeme, Entropie und Selbstorganisation“ gibt eine Einführung in die uns umgebenden nichtlinearen Systeme in Natur, Technik, Wissenschaft und Gesellschaft
• Die mathematische Modellierung von Signalen, Prozessen und Systemen in Kapitel 16, aufbauend auf den Inhalten der Kapitel 1 bis 15, wurde erweitert und ergänzt
• Zahlreiche vorprogrammierte Systeme wurden im Detail verbessert, neue kamen hinzu
Die Zielgruppen
Das Buch wendet sich an Studierende und Dozenten an  Hochschulen und Fachschulen mit technischen und naturwissenschaftlichen Studiengängen.
Der Autor
Ulrich Karrenberg studierte Nachrichtentechnik und war anschließend 7 Jahre als Ingenieur tätig. Nach dem Studium der Physik und Mathematik begann er 1975 als Lehrer am heutigen Heinrich-Hertz-Berufskolleg in Düsseldorf. Er war aktiv in Richtlinien-Kommissionen für das Berufsbildende Schulwesen. Bis 2002 arbeitete er in der Lehrerausbildung, u.a. als Fachleiter für Nachrichtentechnik/Technische Informatik am Studienseminar Düsseldorf (Berufskolleg). 

Keywords

Kanalkodierung Modulation Prozesse Quellenkodierung Signale Signalverarbeitung Systeme

Authors and affiliations

  • Ulrich Karrenberg
    • 1
  1. 1.DüsseldorfDeutschland

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering