Kompendium Orthopädische Bildgebung

Das Wesentliche aus orthopädischer und radiologischer Sicht

  • Marc-André Weber
  • Nikolaus Streich

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. E.-K. Renker, M.-A. Weber, B. Lehner, I.-M. Nöbauer-Huhmann
    Pages 1-40
  3. T. Gotterbarm, C. Merle, J. K. Kloth, S. Kinkel
    Pages 41-71
  4. J. K. Kloth, F. Zeifang, C. Rehnitz, P. Raiss
    Pages 73-98
  5. J. Rehm, M.-A. Weber, F. Zeifang
    Pages 99-133
  6. C. Plathow, S. D. Sprengel, M. Jung, F. von Stillfried
    Pages 135-166
  7. M.-A. Weber, Dr. med. C. Rehnitz, H. Ott, N. Streich
    Pages 167-197
  8. K. S. Gather, M.-A. Weber, J. K. Kloth, T. Dreher
    Pages 199-228
  9. A. Barié, M.-A. Weber, N. Streich, T. Grieser
    Pages 229-292
  10. C. Rehnitz, P. Niemeyer, N. Streich
    Pages 293-311
  11. E. Amarteifio, S. Müller, M.-A. Weber, J. K. Kloth
    Pages 313-338
  12. B. Wiedenhöfer, M. Akbar, L. Gerigk, M. Wolf
    Pages 339-387
  13. S. D. Sprengel, M.-A. Weber, B. Lehner, R. G. Bitsch
    Pages 389-410
  14. M. Miska, G. Schmidmaier, M.-A. Weber
    Pages 411-426
  15. M. Wolf, S. Hähnel, M.-A. Weber, C. H. Fürstenberg
    Pages 427-465
  16. Back Matter
    Pages 467-472

About this book

Introduction

Dieses Kompendium zur radiologischen Bildgebung in der Orthopädie und Unfallchirurgie umfasst die wesentlichen Bereiche der Bildgebung, die dem Radiologen und dem Orthopäden/Unfallchirurgen in der täglichen Praxis begegnen:

· dem Orthopäden/Unfallchirurgen in der Form, dass er radiologische Untersuchungen anfordern und Fremdbilder begutachten muss und

· dem Radiologen insofern, als dass er für orthopädische Probleme geeignete Bildgebungen durchführen und im richtigen Kontext befunden soll.

Das Gesamtkonzept des Buches ist auf Interdisziplinarität ausgerichtet. Dargestellt wird:

· was der Orthopäde/Unfallchirurg bei der dezidierten Bildgebung vom Radiologen wissen möchte und

· was der Radiologe dem Orthopäden/Unfallchirurgen mit welcher Methode mitteilen kann und welche Informationen er dazu benötigt.

Ausdrücklich verzichten die Herausgeber dabei auf die Vollständigkeit der dargestellten Themen: so ist die Frakturlehre und deren Behandlung bis auf die ausbleibende bzw. verzögerte Knochenheilung nicht Thema dieses Buches.

Aus dem Inhalt       

Das Wesentliche der Bildgebung: - Knochen- und Weichteiltumoren –  Hüftgelenk - Leistenschmerz des Sportlers – Das kindliche Hüftgelenk - Kniegelenk – Fuß – WS – Schultergelenk und Rotatorenmanschette – Ellenbogen - Hand – Fehlende Frakturheilung - Moderne Knorpelbildung – Querschnittpatienten. 

Die Herausgeber  

Prof. Dr. med. Marc-André Weber, Radiologische Klinik, Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Universitätsklinikum Heidelberg

Priv.-Doz. Dr. med. Nikolaus Streich, SPORTHOPÄDIE Heidelberg an der Klinik St. Elisabeth, Heidelberg     

Keywords

Knochentumoren Weichteiltumoren Hüftgelenk Leistenschmerz Kindliches Hüftgelenk Kniegelenk Fuß Wirbelsäule Schultergelenk Rotatorenmanschette Ellenbogen Hand Knorpelbildung CT Röntgenbild MRT

Editors and affiliations

  • Marc-André Weber
    • 1
  • Nikolaus Streich
    • 2
  1. 1.Klinik für Diagnostische und Interventionelle RadiologieUniversitätsklinikum HeidelbergHeidelbergDeutschland
  2. 2.SPORTHOPAEDIE HeidelbergHeidelbergDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-50525-0
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-50524-3
  • Online ISBN 978-3-662-50525-0
  • About this book
Industry Sectors
Biotechnology
Pharma