Advertisement

© 2017

Kognitive Verhaltenstherapie depressiven Grübelns

Book

Part of the Psychotherapie: Praxis book series (ÜSÜR)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Theoretischer Teil

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Tobias Teismann, Sven Hanning, Ruth von Brachel, Ulrike Willutzki
      Pages 3-35
  3. Praktischer Teil mit Behandlungsmanual

    1. Front Matter
      Pages 37-37
    2. Tobias Teismann, Sven Hanning, Ruth von Brachel, Ulrike Willutzki
      Pages 39-42
    3. Tobias Teismann, Sven Hanning, Ruth von Brachel, Ulrike Willutzki
      Pages 43-50
    4. Tobias Teismann, Sven Hanning, Ruth von Brachel, Ulrike Willutzki
      Pages 51-58
    5. Tobias Teismann, Sven Hanning, Ruth von Brachel, Ulrike Willutzki
      Pages 59-66
    6. Tobias Teismann, Sven Hanning, Ruth von Brachel, Ulrike Willutzki
      Pages 67-73
    7. Tobias Teismann, Sven Hanning, Ruth von Brachel, Ulrike Willutzki
      Pages 75-84
    8. Tobias Teismann, Sven Hanning, Ruth von Brachel, Ulrike Willutzki
      Pages 85-91
    9. Tobias Teismann, Sven Hanning, Ruth von Brachel, Ulrike Willutzki
      Pages 93-99
    10. Tobias Teismann, Sven Hanning, Ruth von Brachel, Ulrike Willutzki
      Pages 101-107
    11. Tobias Teismann, Sven Hanning, Ruth von Brachel, Ulrike Willutzki
      Pages 109-114
    12. Tobias Teismann, Sven Hanning, Ruth von Brachel, Ulrike Willutzki
      Pages 115-120
    13. Tobias Teismann, Sven Hanning, Ruth von Brachel, Ulrike Willutzki
      Pages 121-126
    14. Tobias Teismann, Sven Hanning, Ruth von Brachel, Ulrike Willutzki
      Pages 127-131
  4. Evaluation

    1. Front Matter
      Pages 133-133
    2. Tobias Teismann, Sven Hanning, Ruth von Brachel, Ulrike Willutzki
      Pages 135-138
  5. Teilnehmermaterialien

    1. Front Matter
      Pages 139-139

About this book

Introduction

Dieses Buch zeigt Psychotherapeuten, Psychiatern und Beratern detailliert die Gestaltung einer gruppentherapeutischen Behandlung und ist angepasst an die Behandlung von Patienten, die an leichteren Formen unipolarer Depressionen leiden. Sämtliche der beschriebenen therapeutischen Strategien lassen sich zudem im einzeltherapeutischen Kontext nutzen. Die Arbeitsblätter im Buch stehen im Internet zum Download zur Verfügung. Dort finden sich auch vier Hörübungen für Patienten.

Aus dem Inhalt

I Theorie – II Praxis und Behandlungsmanual – Teilnehmermaterialien.

Die Autoren

Dr. Tobias Teismann, Psychologischer Psychotherapeut (Verhaltenstherapie); geschäftsführender Leiter des Zentrums für Psychotherapie (ZPT) der Arbeitseinheit für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Ruhr-Universität Bochum. Sven Hanning, Psychologischer Psychotherapeut (Verhaltenstherapie); niedergelassener Psychotherapeut in der Praxisgemeinschaft am Weiltor, Hattingen. Dr. Ruth von Brachel, Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie); wissenschaftliche Mitarbeiterin der Arbeitseinheit für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Ruhr-Universität Bochum. Prof. Dr. Ulrike Willutzki, Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie); Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Universität Witten/Herdecke.

Keywords

Aufmerksamkeitstraining Behandlungsmanual Depression Emotionale Verarbeitung Erhaltungstherapie Grübeln Metakognitionen Problemlösung Psychiatrie Psychotherapie Ressourcenorientierung Rückfallprophylaxe Selbststeuerung Sorgen Stress Symptomstress Verhaltenstraining

Authors and affiliations

  1. 1.Klinische PsychologieRuhr-Universität BochumBochumGermany
  2. 2.Praxisgemeinschaft am WeiltorBochumGermany
  3. 3.Klinische PsychologieRuhr-Universität BochumBochumGermany
  4. 4.Gesundheit / Psychologie und PsychotherapieUniversität Witten/HerdeckeWittenGermany

About the authors

Dr. Tobias Teismann, Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut (Verhaltenstherapie); wissenschaftlicher Mitarbeiter der Arbeitseinheit für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Ruhr-Universität Bochum; psychotherapeutische Tätigkeit am Zentrum für Psychotherapie, Ruhr-Universität Bochum.

Sven Hanning, Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut (Verhaltenstherapie); niedergelassener Psychotherapeut in der Praxisgemeinschaft am Weiltor, Hattingen.

Dr. Ruth von Brachel, Diplom-Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie); wissenschaftliche Mitarbeiterin der Arbeitseinheit für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Ruhr-Universität Bochum; psychotherapeutische Tätigkeit am Zentrum für Psychotherapie, Ruhr-Universität Bochum

Prof. Dr. Ulrike Willutzki, Diplom-Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie); Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Universität Witten/Herdecke.

 

Bibliographic information

Industry Sectors
Health & Hospitals
Pharma

Reviews

“… für Studierende eine hilfreiche handlungsorientierte Vertiefungslektür ... Insgesamt handelt es sich um ein sehr gut strukturiertes und übersichtliches Buch … aufschlussreiche Zusammenhänge zwischen den Grundlagenfächern des Psychologiestudiums und der Anwendung im klinischen bzw. Therapeutischen Kontext ... ist interessant, die einzelnen Arbeits- und Informationsmaterialien zu studieren, um die praktische Umsetzung theoretischer, im Studium erfahrener Hintergründe, explizit vor Augen zu haben …” (Sandra Fuchs, in: Psychologie FoxBlog, sanfuchs1979.wordpress.com, 6. Januar 2017)