Advertisement

© 2016

Arzneiverordnungs-Report 2016

Aktuelle Daten, Kosten, Trends und Kommentare

  • Ulrich Schwabe
  • Dieter Paffrath
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Allgemeine Verordnungs- und Marktentwicklung

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Ulrich Schwabe, Dieter Paffrath
      Pages 3-27
    3. Uwe Fricke, Lutz Hein, Ulrich Schwabe
      Pages 49-134
    4. Schaufler Julia, Telschow Carsten
      Pages 135-157
    5. Johann-Magnus von Stackelberg, Antje Haas, Anja Tebinka-Olbrich, Annette Zentner
      Pages 159-179
    6. Jana Bauckmann, Antje Laitenberger, Mandy Orlamünde, Helmut Schröder, Carsten Telschow
      Pages 181-192
    7. Reinhard Busse, Dimitra Panteli, Julia Schaufler, Helmut Schröder, Carsten Telschow, Jana Weiss
      Pages 193-206
  3. Indikationsgruppen

    1. Front Matter
      Pages 207-207
    2. Manfred Anlauf, Franz Weber
      Pages 209-235
    3. Rainer H. Böger, Gerhard Schmidt
      Pages 237-249
    4. Anette Zawinell, Ulrich Schwabe
      Pages 251-263
    5. Klaus Mengel
      Pages 265-271
    6. Winfried V. Kern
      Pages 273-292
    7. Ulrich Schwabe
      Pages 293-299
    8. Marc Freichel, Klaus Mengel
      Pages 301-318
    9. Karl-Friedrich Hamann
      Pages 319-322
    10. Ulrich Schwabe
      Pages 323-333
    11. Manfred Anlauf, Franz Weber
      Pages 335-350

About this book

Introduction

Im seit 1985 als Buch erscheinenden Arzneiverordnungs-Report werden die Rezepte für die Patienten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) mit Methoden der evidenzbasierten Medizin analysiert.Seit dieser Zeit bietet der Report eine unabhängige Informationsmöglichkeit über die verschiedenen Komponenten der Arzneimittelverordnung und trägt damit zur Transparenz des Arzneimittelmarkts, zur Bewertung von Arzneimitteln und zu einer sowohl zweckmäßigen und sicheren evidenzbasierten als auch wirtschaftlichen Arzneitherapie bei.

Die etablierte Gliederung des Arzneiverordnungs-Reports in vier Teilabschnitte wurde im neuen, größeren Buchformat beibehalten. Darüber hinaus werden weitere Komponenten des Arzneimittelmarkts in vier neuen Kapiteln über Zulassungsverfahren für neue Arzneimittel in Europa, das AMNOG-Erstattungsbetragsverfahren, Arzneimittelrabattverträge und einen europäischen Preisvergleich für patentgeschützte Arzneimittel dargestellt.

Aus dem Inhalt
  • Allgemeine Verordnungs- und Marktentwicklung
  • Indikationsgruppen
  • Analysen von Arzt- und Patientengruppen sowie Regionen
  • Anhang mit ergänzender statistischer Übersicht

Die Herausgeber

Professor Dr. Ulrich Schwabe, Pharmakologisches Institut der Universität Heidelberg
Dr. Dieter Paffrath, Köln

Keywords

Arznei Arzneikosten Arzneimittel Arzneimittelausgaben Arzneimittelverordnung Arzneimittelzulassung Arzneimittelrabattverträge Arzneimittelmarkt

Editors and affiliations

  • Ulrich Schwabe
    • 1
  • Dieter Paffrath
    • 2
  1. 1.Pharmakologisches InstitutUniversität HeidelbergHeidelberg
  2. 2.Köln

About the editors

Professor Dr. Ulrich Schwabe
Pharmakologisches Institut der Universität Heidelberg

Dr. Dieter Paffrath
Köln

Bibliographic information

Industry Sectors
Biotechnology
Health & Hospitals
Pharma