Advertisement

Verfahren der Fertigungssteuerung

Grundlagen, Beschreibung, Konfiguration

  • Authors
  • Hermann Lödding

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xxxi
  2. Hermann Lödding
    Pages 1-18
  3. Grundlagen der Fertigungssteuerung

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. Hermann Lödding
      Pages 21-42
    3. Hermann Lödding
      Pages 43-106
    4. Hermann Lödding
      Pages 107-121
    5. Hermann Lödding
      Pages 123-136
    6. Hermann Lödding
      Pages 137-162
  4. Verfahren der Auftragserzeugung

    1. Front Matter
      Pages 163-163
    2. Hermann Lödding
      Pages 165-180
    3. Hermann Lödding
      Pages 181-212
    4. Hermann Lödding
      Pages 213-244
    5. Hermann Lödding
      Pages 245-257
    6. Hermann Lödding
      Pages 259-268
    7. Hermann Lödding
      Pages 269-284
    8. Hermann Lödding
      Pages 285-310
    9. Hermann Lödding
      Pages 311-325
    10. Hermann Lödding
      Pages 327-335
  5. Verfahren der Auftragsfreigabe

    1. Front Matter
      Pages 337-337
    2. Hermann Lödding
      Pages 339-355
    3. Hermann Lödding
      Pages 357-371
    4. Hermann Lödding
      Pages 373-386
    5. Hermann Lödding
      Pages 387-406
    6. Hermann Lödding
      Pages 407-426
    7. Hermann Lödding
      Pages 427-447
    8. Hermann Lödding
      Pages 449-466
    9. Hermann Lödding
      Pages 467-483
    10. Hermann Lödding
      Pages 485-503
  6. Reihenfolgebildung

    1. Front Matter
      Pages 505-505
    2. Hermann Lödding
      Pages 507-528
  7. Kapazitätssteuerung

    1. Front Matter
      Pages 529-529
    2. Hermann Lödding
      Pages 531-550
    3. Hermann Lödding
      Pages 551-571
    4. Hermann Lödding
      Pages 573-600
  8. Konfiguration der Fertigungssteuerung

    1. Front Matter
      Pages 601-601
    2. Hermann Lödding
      Pages 603-640
  9. Back Matter
    Pages 659-666

About this book

Introduction

Das nunmehr in dritter Auflage vorliegende Buch zeigt auf Grundlage des Hannoveraner Trichtermodells auf, welche Stellhebel Unternehmen nutzen können, um die Ziele sicher zu erreichen. Unternehmen mit hoher Termintreue, kurzen Lieferzeiten und niedrigen Beständen wachsen schneller als der Wettbewerb und erzielen höhere Gewinne.

Anwender finden einfache und wirksame Verfahren für die Unternehmenspraxis. Studenten erhalten einen umfassenden Überblick über Ziele, Aufgaben und Verfahren der Fertigungssteuerung.

"Das Buch zeichnet sich durch eine überzeugende Systematik, sorgfältige internationale Recherchen, transparente Darstellung und unmittelbare Anwendbarkeit aus. Ich bin davon überzeugt, dass es zu einem Standardwerk der PPS-Literatur wird."

Hans-Peter Wiendahl

"Das Fachgebiet der Fertigungssteuerung wird aus wissenschaftlicher und methodischer Sicht sehr überzeugend aufgearbeitet und dargestellt. Sowohl der Wissenschaftler als auch Praktiker werden davon profitieren."

Peter Nyhuis


Der Autor

Professor Hermann Lödding studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Kaiserslautern und promovierte und habilitierte bei Prof. Wiendahl am Institut für Fabrikanlagen und Logistik der Leibniz Universität Hannover. Als Mitarbeiter der Robert Bosch GmbH lernte er danach für fünf Jahre die industrielle Praxis der Fertigungssteuerung kennen. Seit 2009 ist er Professor an der Te

chnischen Universität Hamburg-Harburg und leitet das Institut für Produktionsmanagement und -technik.

Keywords

Auftragserzeugung Auftragsfreigabe Bestandsmanagement Conwip Durchlaufzeit Fertigungsmerkmale Fertigungssteuerung Kanban Kapazitätssteuerung Liefertreue Materialbewirtschaftung Produktionsplanung Reihenfolgebildung

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering