Stress lass nach!

Wie Gruppen unser Stresserleben beeinflussen

  • Rolf van Dick

Table of contents

About this book

Introduction

Haben Sie viel Stress? Leiden Sie manchmal unter Erschöpfung?

Dieses leicht verständliche, unterhaltsame und humorvolle Sachbuch gibt Ihnen einen wissenschaftlich fundierten, aktuellen Überblick zum Thema Stress. Es bietet Lösungen für Ihre Probleme und zeigt auf, wie Gruppen unser Stresserleben beeinflussen.

Üblicherweise heißen die Ursachen von Stresssymptomen und Burnout: individuelles Versagen, mangelnde Fähigkeiten, fehlendes Abgehärtet-sein. Deshalb wird meist der Einzelne therapiert, z.B. durch eine Rückenschule oder eine Kur.

Dieses Buch bietet Ihnen mehr. Erfahren Sie von zahlreichen aktuellen Studien aus einer Vielfalt von Berufen und Lebensbereichen – von Bombenentschärfern, Schauspielern, Herzinfarktpatienten oder Altenheimbewohnern bis hin zu Fußballfans und pilgernden Hindus. Diese Studien belegen die zentrale Bedeutung von Gruppen.

Als Leser bekommen Sie dabei ganz praktische Tipps für den Alltag – beruflich und privat.

Zum Autor

Rolf van Dick ist Professor für Sozialpsychologie an der Goethe Universität Frankfurt. Davor war er Professor an der Aston University und war Gastprofessor in den USA, Griechenland und Nepal. Er veröffentlichte über 200 Bücher und wissenschaftliche Aufsätze, schreibt regelmäßig für den Harvard Business Manager und hält Vorträge in Unternehmen im In- und Ausland. Seit 2011 ist er Direktor des Center for Leadership and Behavior in Organizations. In dieser Funktion sprach er mit dem Dalai Lama, Birgit Prinz, Roman Herzog, Günter Grass und v.a.

 

Keywords

Identifikation, Soziale Identität, negative Aspekte Identität bei der Arbeit, Stressprophylaxe Individuum, Burnout und Stresstherapie Soziale Identität, Gruppe, Stresserleben Stress im Beruf, Lehrer, Bombenentschärfer Stress und Burnout, Individuum, Gruppe Stressforschung, Lampenfieber, Mobbing Stressmodell, Stresstheorien subjektiver Stress, Persönlichkeit

Authors and affiliations

  • Rolf van Dick
    • 1
  1. 1.FrankfurtGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-46573-8
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015
  • Publisher Name Springer Spektrum, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Psychology (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-46572-1
  • Online ISBN 978-3-662-46573-8
  • About this book
Industry Sectors
Pharma