Advertisement

© 2015

Konzern-Finanzberichte

Ökonomische Grundlagen, regulatorische Vorgaben und Informationskonsequenzen

Benefits

  • Fundierte Einführung in die Konzernrechnungslegung

  • Zahlreiche Demonstrationsbeispiele mit didaktisch gelungenen Überblicksdarstellungen

  • Umfangreiches Übungsmaterial: Fragen zur Verständniskontrolle

Textbook
  • 20k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Peter Möller, Bernd Hüfner, Erich Keller, Holger Ketteniß, Heinz W. Viethen
    Pages 1-32
  3. Peter Möller, Bernd Hüfner, Erich Keller, Holger Ketteniß, Heinz W. Viethen
    Pages 33-70
  4. Peter Möller, Bernd Hüfner, Erich Keller, Holger Ketteniß, Heinz W. Viethen
    Pages 71-112
  5. Peter Möller, Bernd Hüfner, Erich Keller, Holger Ketteniß, Heinz W. Viethen
    Pages 113-176
  6. Peter Möller, Bernd Hüfner, Erich Keller, Holger Ketteniß, Heinz W. Viethen
    Pages 177-241
  7. Peter Möller, Bernd Hüfner, Erich Keller, Holger Ketteniß, Heinz W. Viethen
    Pages 243-299
  8. Peter Möller, Bernd Hüfner, Erich Keller, Holger Ketteniß, Heinz W. Viethen
    Pages 301-383
  9. Peter Möller, Bernd Hüfner, Erich Keller, Holger Ketteniß, Heinz W. Viethen
    Pages 385-403
  10. Peter Möller, Bernd Hüfner, Erich Keller, Holger Ketteniß, Heinz W. Viethen
    Pages 405-462
  11. Peter Möller, Bernd Hüfner, Erich Keller, Holger Ketteniß, Heinz W. Viethen
    Pages 463-491
  12. Back Matter
    Pages 493-501

About this book

Introduction

Konzern-Finanzberichte

Das Lehrbuch bietet eine fundierte Einführung in die Problematik der Erstellung und Interpretation von Konzern-Finanzberichten. Dazu werden die ökonomischen Grundlagen ebenso erläutert wie die regulatorischen Vorgaben und die Informationskonsequenzen für Konzerne in Deutschland. Alle Kapitel beginnen mit einer Auflistung der Lernziele. Sie enden nach den mit einem einheitlichen Beispiel unterlegten Ausführungen jeweils mit umfangreichem Übungsmaterial.  

Der Inhalt

  • Konzern-Finanzberichte als Resultat der Rechnungslegung von Konzernen
  • Organisatorischer Rahmen der Rechnungslegung von Konzernen
  • Konzepte und Vorgaben zur Konzernrechnungslegung im Detail
  • Vereinheitlichende Maßnahmen vor Durchführung der Konsolidierung
  • Equity-Methode der Konsolidierung von Untereinheiten
  • Quotale Konsolidierung von Untereinheiten
  • Vollkonsolidierung von Untereinheiten
  • Steuerabgrenzung in Konzern-Finanzberichten
  • Zahlungsstromrechnungen von Konzernen
  • Bilanzierungsvorgaben und Konzern-Finanzberichte

Die Autoren

Hans Peter Möller ist Universitätsprofessor (em.) für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensrechnung und Finanzierung, an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen.

Bernd Hüfner hat die Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre/Rechnungslegung an der Friedrich-Schiller-Universität Jena inne.

Erich Keller ist Professor für Betriebswirtschaftslehre und steht als Rektor der Hochschule der Deutschen Bundesbank Hachenburg vor.

Holger Ketteniß wird als Oberstudienrat i. H. von der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen beschäftigt.

Heinz W. Viethen übt einen Lehrauftrag für Internationale Bilanzierung an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen aus. Er war über viele Jahre hinweg für die Umsetzung der internationalen Rechnungslegungsstandards im Bayer-Konzern zuständig.

Keywords

Bilanzierung Konsolidierung Konzern Rechnungslegung Rechnungswesen Unternehmen

Authors and affiliations

  1. 1.Fakultät für WirtschaftswissenschaftenRWTH AachenAachenGermany
  2. 2.Wirtschaftswissenschaftliche FakultätFriedrich-Schiller-Universität JenaJenaGermany
  3. 3.Fachhochschule der Deutschen BundesbankHachenburgGermany
  4. 4.Fakultät für WirtschaftswissenschaftenRWTH AachenAachenGermany
  5. 5.Fakultät WirtschaftswissenschaftenRWTH AachenAachenGermany

About the authors

Hans Peter Möller ist Universitätsprofessor (em.) für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensrechnung und Finanzierung, an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen.

Bernd Hüfner hat die Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre/Rechnungslegung an der Friedrich-Schiller-Universität Jena inne.

Erich Keller ist Professor für Betriebswirtschaftslehre und steht als Rektor der Hochschule der Deutschen Bundesbank Hachenburg vor.

Holger Ketteniß wird als Oberstudienrat i. H. von der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen beschäftigt.

Heinz W. Viethen übt einen Lehrauftrag für Internationale Bilanzierung an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen aus. Er war über viele Jahre hinweg für die Umsetzung der internationalen Rechnungslegungsstandards im Bayer-Konzern zuständig.

Bibliographic information

  • Book Title Konzern-Finanzberichte
  • Book Subtitle Ökonomische Grundlagen, regulatorische Vorgaben und Informationskonsequenzen
  • Authors Peter Möller
    Bernd Hüfner
    Erich Keller
    Holger Ketteniß
    Heinz W. Viethen
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-46030-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-662-46029-0
  • eBook ISBN 978-3-662-46030-6
  • Edition Number 2
  • Number of Pages XVIII, 501
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Accounting/Auditing
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering