Rechtsfragen der individualisierten Medizin

  • Miriam Keil

Part of the Kölner Schriften zum Medizinrecht book series (KÖLNMED, volume 18)

Table of contents

About this book

Introduction

Das Buch thematisiert die vielfältigen Rechtsfragen, welche die individualisierte Medizin in der Gesundheitsversorgung sowie in der medizinischen Praxis aufwirft. Die individualisierte Medizin gilt als medizinische Revolution, bisweilen als „Synonym für die Medizin der Zukunft“, von der man sich erhebliche Fortschritte bei der Bekämpfung von Krankheiten, insbesondere Krebserkrankungen, erhofft. Es handelt sich nicht um eine Medizin, die sich der Person des Patienten mit seinen Ängsten, Wünschen und Vorstellungen zuwendet, vielmehr werden die biologischen (insbesondere genetischen) Besonderheiten der Patienten bei Diagnose und Therapie stärker in den Vordergrund gerückt. Inzwischen wird sie in Fachkreisen und auch in der Öffentlichkeit kontrovers diskutiert, bisweilen als „leeres Versprechen“ bezeichnet oder als „Etikettenschwindel“ abgestempelt. Datenschutzrechtliche Fragen der Biobankenforschung und Probleme der Erstattungsfähigkeit individualisierter Therapiekonzepte durch die Krankenkassen werden ebenso beleuchtet wie die Auswirkungen auf das Arzt-Patienten-Verhältnis. Eingehend diskutiert werden auch Fragen der Präventivmedizin, denn der individualisierten Medizin wird das Potenzial zugesprochen, einen Paradigmenwechsel weg von einer kurativ orientierten Behandlungsmedizin hin zu einer prädiktiven und präventiven Medizin zu vollziehen.​

Keywords

Gendiagnostik Gesundheitswesen Individualisierte Medizin Personalisierte Medizin Public Health

Authors and affiliations

  • Miriam Keil
    • 1
  1. 1.KölnGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-45581-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-45580-7
  • Online ISBN 978-3-662-45581-4
  • Series Print ISSN 1866-9662
  • Series Online ISSN 1866-9670
  • About this book
Industry Sectors
Biotechnology
Consumer Packaged Goods
Pharma