Advertisement

© 2015

Antikörper in der Krebsbekämpfung

Grundlagen, Prinzipien und Anwendungsmöglichkeiten

Book
  • 16k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. M. Little
    Pages 1-7
  3. M. Little
    Pages 9-15
  4. M. Little
    Pages 29-40
  5. M. Little
    Pages 41-53
  6. M. Little
    Pages 77-83
  7. Back Matter
    Pages 85-93

About this book

Introduction

Antikörper als biologische Waffe gegen den Krebs

Ein Buch über Historie, Entwicklung und den spannenden Einsatz von Antikörpern zur Behandlung von Krebs. Der Autor versteht es, für interessierte Fachleute, Ärzte und Laien die Grundlagen dieser neuen Technologie auf leicht verständliche Weise zu vermitteln und die wesentlichen Prinzipien unkompliziert darzustellen. Einfache und übersichtliche Abbildungen und Tabellen ermöglichen es dem Leser, die wesentlichen Informationen des Buches rasch zu erfassen.

Antikörper machen heute einen großen Teil des Umsatzes für biologische Produkte in der Pharmabranche aus und ihre Bedeutung in der Krebstherapie nimmt ständig zu.

Der Inhalt

  • Aufbau, Eigenschaften und Herstellung von Antikörpern
  • Impfung als Krebsprävention – Herstellung von Tumorvakzinen
  • Therapeutische Antikörper zur Behandlung verschiedener Krebserkrankungen
  • Wirkungsweise und Verwendung zugelassener Antikörper
  • Therapeutische Antikörper als schnell wachsende Sparte biopharmazeutischer Produkte
  • Antikörper in klinischer Entwicklung – Ausblick in die Zukunft

Der Autor

Prof. Melvyn Little, ehemaliger Leiter der Forschungsgruppe „Rekombinante Antikörper“ am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg und außerplanmäßiger Professor für Biochemie an der Universität Heidelberg.
Mitbegründer der Biotech-Firma Affitech in Oslo.
Gründer und Vorstandsmitglied der Biotech-Firma Affimed Therapeutics in Heidelberg.
Heute im Ruhestand und Biotechnologie-Consultant.

Keywords

Immunologie Krebs Krebsbehandlung Krebsprävention Krebstherapie Tumorvakzine modulare Antikörper therapeutische Antikörper

Authors and affiliations

  1. 1.St. Peter-OrdingGermany

About the authors

Prof. Melvyn Little
ehemaliger Leiter der Forschungsgruppe „Rekombinante Antikörper“ am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg und außerplanmäßiger Professor für Biochemie an der Universität Heidelberg
Mitbegründer der Biotech-Firma Affitech in Oslo
Gründer und Vorstandsmitglied der Biotech-Firma Affimed Therapeutics in Heidelberg
Heute im Ruhestand und Biotechnologie-Consultant

Bibliographic information

  • Book Title Antikörper in der Krebsbekämpfung
  • Book Subtitle Grundlagen, Prinzipien und Anwendungsmöglichkeiten
  • Authors Melvyn Little
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-45114-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-662-45113-7
  • eBook ISBN 978-3-662-45114-4
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XI, 93
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 24 illustrations in colour
  • Topics Oncology
    Popular Science in Medicine and Health
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Biotechnology
Health & Hospitals
Oncology & Hematology
Pharma

Reviews

“... Das Buch endet mit einem, insbesondere für Fachkreise, spannendem Teil über zu erwartende Präparate dieses Sektors. Es schließt sich noch ein kurzes Glossarium - sicherlich sehr sinnvoll für Laien - und eine Auflistung ausgewählter Literatur an. Das vorliegende Buch ist leicht lesbar und sehr anschaulich geschrieben. ... zum anderen können Fachkreise sich sehr schnell einen Überblick auch über sehr moderne Antikörpertherapien verschaffen ...” (Jürgen Barth, in: Krankenhauspharmazie, Jg. 37, Heft 1, 2016)



“... sehr anschaulich und auch für Nicht-Fachleute gut verständlich alle wesentlichen Aspekte der Funktionsweise, Herstellung und Vermarktung von therapeutischen Antikörpern für die Tumortherapie. ... Das Buch richtet sich ... an Ärzte, anderes Fachpersonal und auch immunologische Laien ..." (Univ.-Prof Dr. med. Stephan Grabbe, in: Arzneimitteltherapie, Jg. 33, Heft 10, 2015)