Advertisement

© 2014

Leading by Meaning

Die Generation Maybe Sinn-orientiert führen

Benefits

  • Fundiertes Handbuch zur Sinn-Orientierung als Führungsweg

  • Klärt grundlegende Fragen nach Orientierung in Zeiten grosser Wahlfreiheit

  • Statt Rezepten bietet der Titel an der Praxis orientierte Konzepte, wie Unternehmen durch innovatives und persönlich motivierendes Führen erfolgreich sein können

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Anette Suzanne Fintz
    Pages 1-4
  3. Anette Suzanne Fintz
    Pages 5-32
  4. Anette Suzanne Fintz
    Pages 33-53
  5. Anette Suzanne Fintz
    Pages 55-85
  6. Anette Suzanne Fintz
    Pages 87-119
  7. Anette Suzanne Fintz
    Pages 121-149
  8. Back Matter
    Pages 179-180

About this book

Introduction

Mit Klarheit erfolgreich führen – ein dynamisches Unternehmen gestalten – den Herausforderungen einer vernetzten Welt selbstbewusst begegnen – Potenziale der Persönlichkeiten im Unternehmen fruchtbar machen: Davon handelt dieses Buch. Eingebettet in das Konzept „Leading by Meaning“ gibt Fintz Antworten auf die Frage, wie Führung im 21. Jahrhundert markt- und Sinn-orientiert funktionieren kann, gerade mit den jüngsten Mitgestaltern, der Generation Maybe (= Generation Y, Digital Generation). Denn eines ist klar: Wir werden immer weniger Man-Power und immer mehr Brain-Storms brauchen; der Erfolg gehört - wie immer schon - denjenigen, die mit Mut, Offenheit und Weitblick voran gehen. Kein Buch also für Menschen, die darauf warten, dass sich die Umstände irgendwann wieder nach ihnen richten. Eine unbedingte Lektüre für Führungspersonen, die vorwärts denken und führen wollen.


Der Inhalt

-   Sinn
-   Netzwelt
-   Führung
-   Digital Generation
 
Die Autorin

Dr. Anette Suzanne Fintz ist Philosophin in der Wirtschaft. Ihre Kombination aus Scharfsinn und Pragmatik, sowie Tiefgang und Humor hat das von ihr gegründete Beratungsinstitut für Führung, Kommunikation und Performance (ISOB - www.isob.de) erfolgreich gemacht. Als Coach, Vortragende und Autorin ist Fintz im deutschsprachigen Raum an Unternehmerforen und Hochschulen gefragt.

Keywords

Freiheit Führung Motivation Orientierung Sinn Werte

Authors and affiliations

  1. 1.ISOB - Institut für Sinn-orientierte BeratungRadolfzellGermany

About the authors

Dr. Anette Suzanne Fintz studierte nach mehrjähriger Arbeitnehmererfahrung Philosophie, Psychologie, Pädagogik und Soziologie an den Universitäten Stuttgart und Konstanz. Während ihrer Promotion in Philosophie arbeitete sie an Projekten zu Unternehmensübergaben bei Familienunternehmen. Ihre freiberufliche Tätigkeit als Coach basiert auf einer existenzanalytisch orientierten Weiterbildung zur Coach in der Arbeitswelt und ihrer Assistenz in der Top-Mangement-Beratung weisseshaus GmbH. 
1998 gründete Fintz das Institut für Sinn-orientierte Beratung (ISOB) mit den Schwerpunkten Führung, Kommunikation, wirksames Auftreten und Leistungsoptimierung. In ihrer Praxis begleitet die Philosophin in der Wirtschaft Führungspersonen in den unterschiedlichsten Herausforderungen, die sich Unternehmern und Führungspersonen stellen. Ihre Mandanten schätzen dabei ihre analytische und zugleich humorvolle Art, an Führungsthemen heran zu gehen sowie klar und unterstützend zu kommunizieren.

Zu ihrer Tätigkeit als Führungsberaterin ist Fintz Autorin von Fachartikeln für Bücher und Journale; als Vortragende und Seminarleiterin ist sie auf Unternehmerforen und an Hochschulen im deutschsprachigen Raum gefragt.

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering
Pharma
Materials & Steel
Finance, Business & Banking
Electronics